Sonntag, 23. Dezember 2012

Kaminfeuer

Von meinem Tauchgang in meine Wollkisten wieder aufgetaucht, hab ich so das eine und andere noch gefundende und farblich zusammen passende zu einem Tweed-Mix kardiert. Vor lauter Freude darüber, doch noch genügend verschiedene Wollen sowie Milchseide zusammen gebracht und zu einem passablen Batt gekurbelt zu haben, hab ich mich gleich ans Rad gesetzt und darüber das fotografieren vergessen.



Aber Spulenbild hat ja auch was, nicht?
Erst fand ich den Single zu wenig kontrastreich und wollte noch zusätzliche Nöppels beim zwirnen mit rein laufen lassen, denn in der Zwischenzeit hatte ich noch dunkelrot gefunden. Das hat aber nicht so wirklich geklappt, deshalb hab ich den Single einfach mit sicher selber verzwirnt.



Jetzt bin ich richtig froh darüber. Verzwirnt siehts halt schon immer nochmals völlig anders aus.



Ein recht dickes Garn (97g/127m), welches sich aber ganz gut zu meinen anderen dick gesponnenen Garnen einreiht.
Dank Fönsturm wärs zwar draussen hell, aber der Wind würde meine Wolle auch gleich mitnehmen, womit ich ja gar nicht einverstanden wär. Deshalb "nur" Blitzfotos. Freut ihr euch auch so, dass die Tage jetzt wieder länger werden?

Kommentare:

  1. Ein sehr schönes garn :)

    Ja, ich bin über jede Minute mehr tageslicht wirklich froh. Dieses im dunklen zur Arbeit und wieder im Dunklen zurück ist nichts für mich.
    Besonders freu ich mich nun auf die kommende Zeit im Garten :)
    Euch ein frohes Fest,
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Das Garn sieht fantastisch aus,ganz tolle Farbe.
    Oh ja..ich freue mich sehr!
    Wünsche dir einen schönen 4.Advent!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. So ein schönes Garn, seufz... Meine Farben, haargenau, obwohl ich da gerade in einer "Umorientierungsphase" stecke. Aber die Herbstfarben werden wohl immer meine Favoriten bleiben.
    Zum Tageslicht kann ich nichts sagen, wir haben schon wochenlang keine Sonne mehr gesehen und momentan schneit es was nur runter kann - grrrr... Aber es wäre sehr schön, wenn es mal wieder etwas heller werden könnte...
    Alles Liebe zum Fest
    Regina

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass du da nichts anderes mehr dazu gemischt hast - es gefällt mir sehr, sehr gut!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Garn hast du gesponnen, genau meine Farben. Ja es ist schön daß wir hellere Zeiten entgegen gehen. Hier har es heute früh kräftig geschneit und somit ist es etwas heller, aber dafür haben wir jetzt Eisregen. Wünsche dir frohe Weihnachten - glædelig jul

    AntwortenLöschen
  6. *Frohes Fest!*
    Alles Gute, für dich & deine Familie!
    ♥lich,*Manja*

    AntwortenLöschen
  7. Ganz meine Farbpalette... die Adresse hast du ja (grins-grins) - Nein, lege diesen Strang zu den anderen in den Korb und sieh in dir jedesmal an, wenn du dich nervst, dass wir nicht mehr Tageslicht haben. Ich bin sicher, er bringt etwas Sonnenlicht in dein Inneres.

    Ja du darfst jetzt noch ableiten, dass ich mich schon länger auf den kommenden Sommer freue... Verrückt, nicht wahr?

    LG CloClo

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Alpi, das Garn gefällt mir ausgesprochen gut auch wenn's mit Blitz abgelichtet wurde und JAAA endlich gehts wieder aufwärts. Ich freu mich deshalb schon seit letzten Freitag. Frohe Weihnachten! Bjmonitas

    AntwortenLöschen
  9. Wundervolle Farben hast du da gemischt!
    Ja, ich freue mich auch drauf, dass die Tage mal wieder länger werden. Obwohl... heute war es eigentlich gar nicht richtig hell. Vielleicht sollte ich sagen: ich freue mich auf den Frühling ;-)

    Hab ein schönes Weihnachtsfest.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Alpi,
    Weihnachten ist doch was Eigenartiges:
    Wann sonst säße man vor einem toten Baum
    und würde Süßigkeiten aus einer Socke naschen? (W. Meurer)
    Ein fröhliches Weihnachtsfest wünscht dir und allen deinen Lieben
    Sinchen :)

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿