Dienstag, 18. Mai 2010

Blauholz, die Zweite

Da ich mit nur einer Strange Edelsockenwolle nicht wirklich etwas anfangen kann, hab ich mir halt noch mehr gejagt und gleich nochmals Blauholz angesetzt.

Natürliche Pigmente digital festzuhalten ist eh ein Widerspruch in sich, aber diese Farbe bringt mich echt zum Wahnsinn. Ich krieg sie einfach nicht so eingefangen, wie sie wirklich ist.

Ob draussen am, soweit heute vorhanden, Tageslicht



oder drinn mit natürlich noch weniger Tageslicht



Was mich aber ungemein freut dass mir das Unmögliche tatsächlich (fast) gelungen ist. Die dunkle Farbe ist haargenau gleich wie von der ersten Färbung. Einzig die hellen Abschnitte sind einen Zwick dunkler. Also kann ich die bereits geknäuelte Wolle (erste Blauholz-Färbung) doch mitverstricken.



Wenn ihr euch jetzt fragt, wie die Wolle tatsächlich ist nun, sie ist so dunkel wie auf der Innenaufnahme, vom Farbton her aber mehr wie die Aussenaufnahme. Tut mir leid, ich kriegs einfach nicht besser hin.

Kommentare:

  1. Wow, ist das ne tolle Farbe.

    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  2. tolle farbtöne, schmacht.
    der hammer!!

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿