Dienstag, 21. Juli 2015

Zieleinlauf...

...etwas vorzeitig. ;-)
Mein Tour de Fleece Material ist tutti quanti versponnen *lach*


4'317m/2'189g

Ich weiss noch gar nicht, was ich von meinem letzten Garn halten soll. Farblich ist's, nun ja, nett ausgedrückt, sehr eigenartig geworden. Irgendwie erinnert mich der Farbton an den Freakstyle der 90er-Jahre. *gacker*


1482m/895g dreifach gezwirnt

Dabei sah es eigentlich auf den Spulen gar nicht so übel aus.



Trotzdem schon hier gut zu sehen, dass die schönen Sonnenfarben irgendwie verschwunden sind. Beim zwirnen wurde dann endgültig klar, dass das eine eher düstere Geschichte wird. Nun denn, es ist wie es ist.



Ich für meinen Teil hab genug vom Spinnen und hör hiermit auf. Denn jetzt fängts an zu nerven und mir die Freude am Spinnen zu verderben. Über 16 Tage hab ich (berechnet aus der Zwirnlänge) 10'125 m Singles gesponnen und 4'317m gezwirnt, das sind total 14'442m. Ist genug, nicht?

Ob ich nächstes Jahr wieder mitmach bei der Tour de Fleece? Ich denk eher nicht. Es passt, wie KAL's, nicht wirklich zu mir und meiner Art. Auch wenn ich gerne ein Projekt komplett durchziehe, so brauch ich doch Abwechslung. Wenn ein Garn fertig ist, dann mag ich lieber wieder was anderes tun. Drei Wochen lang kiloweise Fasern zu verspinnen ist selbst mir zu viel.

Kommentare:

  1. Ich sag jetzt nichts!!!! oder hab ich nicht gesagt, das Material wird nie reichen bis am Ende der Tour???

    Aber das letzte Garn finde ich mega schön!! Vor allem die Farbe ist Hammer!!!

    Lg Rita
    die jetzt gar nichts mehr sagt und einfach ein wenig vor sich hin grinst..............

    AntwortenLöschen
  2. Das ist auch wirklich ein Wahnsinn was du da geleistet hast...wow! Ich find die letzte Partie jetzt nicht soooo freakig, aber die hellen Töne sind wirklich leider weg!

    Knuddelgrüße nima,
    die auch lieber für sich ihre Sachen macht, so wie sie mag :)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist doch nicht düster. Wow, ich finds klasse.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Also wenn es nach mir ginge, hättest Du sicher das Gelbe Trikot verdient! Es sind ja unvorstellbare Meterzahlen, die Du da durch Dein Rad gejagt hast, alle Achtung! Aber ich denke auch, es reicht, wenn man sich so einen Kraftakt nur einmal antut (wenn man noch nicht weiß, was es wirklich bedeutet ;-)). Jedenfalls hast Du jetzt reichlich Material für die nächsten Strickwochen, oder?
    Bei der letzten Wolle gebe ich Dir recht, dass die leuchtenden Töne untergegangen sind, aber trotzdem finde ich das Ergebnis sehr schön, ja, auch wenn Rot nicht so mein Ding ist, aber diese Mischung mag ich sehr!
    LIebes Knuddelchen
    Regina

    AntwortenLöschen
  5. Ich ziehe meinen imaginären Hut vor deiner Leistung. Das spinnen erlerne ich gerade, hoffentlich werde ich mal eine so gute spinnerin wie du es bist.
    Bewundernde nordische Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  6. Boah, was für eine Leistung! Respekt - und die Garne sind alle wunderschön. Gerade das rote gefällt mir besonders gut! Sooo viele Meter gesponnen in dieser kurzen Zeit - bei mir würden die Schultern und Knöchel streiken!
    Das mit der Abwechslung kenn ich auch gut, ich mag auch nicht immer wenn ich soll :-) . Nicht einmal die Restend-Socken schaff ich jeden Monat, irgendwie kommt immer was besseres dazwischen.
    Lg, Traudl

    AntwortenLöschen
  7. Uiiii - wirklich eine beachtliche Menge in diesen wenigen Tagen !
    Mir gefallen Deine Garne jedenfalls sehr gut - und ich bin gespannt, was alles daraus werden wird. LG, Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Donnerwetter - das lohnt sich .).
    Viel Spaß beim Verstricken.
    GlG Gwen

    AntwortenLöschen
  9. Wow wie fleißig du warst. Dann kannst du dich jetzt ja gemütlich zurück lehnen und den anderen noch ein wenig zuschauen :-))) Die letzte Farbe finde ich total schön, ein warmes herbstliches Rot.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. :-)))))) da habe ich es wie du. Das Wetteifern lasse ich und mache nur das, was ich gerade will. Trotzdem, eine grosse Leistung und ein tolles Resultat.
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Allesamt superschöne Garne! Und die Menge ist auch der Wahnsinn.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Super, viel Haste geschafft.
    Mich würde das auch selbst nerven.
    Auf jeden Fall finde ich das du schöne Garne gemacht hast.
    Das rötliche Garn ist schön, schade natürlich das die helleren Punkte futsch sind. Ich kann es mir aber super für ein Herbstprojekt vorstellen.
    LG

    AntwortenLöschen
  13. Jedes Garn für sich ist einfach schön und findet bestimmt seine Bestimmung. Doch ich kann es dir sehr gut nachvollziehen, dass es keinen Spass macht, aus einer Entspannungssache eine Leistungsgeschichte zu machen. Ich bin auch eher der Typ Abwechslung beim Spinnen. Früher habe ich mal Leistungssport gemacht, da hatte ich irgendwann keine Lust mehr, nun mache ich Sport aus Spass, das ist o.k. So geht es mir mit dem Spinnen auch und ich kann es nachvollziehen was du schreibst. Danke dir für die Kommentare bei mir. LG Anke

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿