Dienstag, 12. November 2013

Wool People

Es ist wieder soweit: Brooklin Tweed hat die neue Kollektion veröffentlicht. Sehr schöne Stücke, ich mag diesen Stil einfach total gerne. Geradezu verliebt hab ich mich in dieses Prachtstück:



Ist dieses Mandala nicht eine wahre Schönheit?
Nur, ich brauch keinen Bettüberwurf. Als Decke am Sofa wär sie auch eher ungeeignet, da ich da oft spinne und die Wollflusen garantiert eine Symbiose mit der Decke eingehen würden. Nun sind meine Hirnwindungen damit beschäftigt, wie ich dieses wunderschöne Strickstück anders einsetzen könnte. Habt ihr vielleicht eine Idee?

Die ganze Kollektion könnt ihr im Lockbook anschauen, Klick aufs Bild bringt euch direkt dahin.

http://brooklyntweed.net/wp6lookbook.html

Schön find ich auch die Mischung. Es ist für jeden was dabei von Schal über Mütze bis zu Jacken und Pullover.
Welches ist euer Favorit?

Kommentare:

  1. Aus diesem Katalog gefällt mir Svalbard am meistens. Ich finde aber, daß ihr Inversion Cardigan aus dem Spring Thaw '12 ist unübertroffen :-)
    LG Aldona

    AntwortenLöschen
  2. Also so eine Sofadecke braucht frau doch fast immer, ich jedenfalls. Wir haben zwei Strickexemplare und die haben sich bislang nicht mit den Spinnfasern verbandelt.
    Mir wäre so ein Kreis jedoch viel zu klein, ich brauch richtig große Decken.
    In der Schweiz habt ihr doch auch gelegentlich Winter,oder?
    lg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Naja die Decke könnte doch auch als Tischdecke gestrickt werden aus Gern mit Baumwoll oder Leinenanteil. Da könnte ich mir jedenfalls sehr gut vorstellen. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  4. Mein Fusselzimmer -Katze, Spinnfutter, stricken- braucht auch nichts edles. Aber für die Decke würde ich einen Platz finden ;o) ...wenn ich sie dann stricken wollen würde...
    Da ich aber eher auf Kleidungsstücke fokussiert bin, wäre die Svalbard mein Favorit!

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm oder du strickst es als Wandbild...könnte ich mir gut vorstellen in fröhlichen Farben. Oder da gabs doch mal eine Weste, die auch eine Kreisform hatte...

    Ich finds auf jedenfall wunderschön ♥

    Dickes Knuddelchen
    nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Idee Wandbild hat was :-)
      Ja, an diese Kreiseljacken- und westen hab ich schon gedacht. Aber mit dem Kragen, der sich automatisch durchs umklappen ergibt, wird das schöne Zentrum abgedeckt.

      Löschen
  6. Das ist wirklich ein tolles Muster!
    Bestimmt würde es aus ganz feinem Garn und mit dünnen Nadeln gestrickt als Tischdeckchen auch schön aussehen.
    Liebe Grüsse
    Maria

    AntwortenLöschen
  7. Also diese Decke hätte es mir auch angetan, auch in genau dieser Farbe, ich mag solche Strickbücher mit stimmigen Fotos von nicht Strickwichtigem, aber Schönem.....
    Dies ist so eins, auch wenn man daraus nichts stricken würde, doch ein Buch zum Entspannen und Abtauchen.
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  8. wenn du das muster achtelst (es sind auch 8 repeats in der mitte, wie es aussieht) und davon dann drei weglaesst, haettest du ein tuch mit etwas mehr als der haelfte, das gut ueber den schultern liegt. du muesstest allerdings statt in runden in reihen stricken, nichts fuer linksmaschenhasser:) aber es sieht so aus, als koennt man es gut umwandeln....

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿