Freitag, 6. September 2013

Trommeln bis die Kurbel glüht

Neues Futter fürs Spinnrad :-)



Mischungen aus Merino, finnischer Wolle,
Corridale und z.T. auch noch Milchseide.

Aber nun muss mein Kardierer erst mal Pause machen, denn das alles will ja versponnen werden und die Garne verstrickt...

Kommentare:

  1. Na, Heidelbeeren im Wald-
    Dessert oder so...
    Da ward ihr ganz schön fleißig dein Kardiermachichen und du (.;

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschönes Spinnfutter!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht aber ganz fein.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe, es gab keine Schwielen an den Händen. Die Farbmischungen gefallen mir auch sehr gut.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alpi,

    tolle Farbenzusammenstellungen hast du dir das hergerichtet zum Verspinnen. Ich glaub dein Kardierer ist wirklich heiß gelaufen ;o)))

    Ich wünsch dir einen schönen Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie kuschelig die ausschauen und wunderschöne Farben sind das ❤Bei mir sind heute auch welche eingetroffen. ich werde sie die Tage mal auf meinem Blog zeigen. Jetzt muss ich nur mal endlich mit spinnen loslegen :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Genau das ist das Problem..... alles will ja auch versponnen werden ;-)
    Aber toll sieht das aus...viel Spass damit!

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿