Dienstag, 7. Mai 2013

Gebändigte Bahnen

Ich kann nicht nur einpacken, Möbel auseinanderschrauben und putzen. So ganz ohne Strickerei hab ich es nicht ausgehalten. Ergo hab ich eine meiner Bananenschachteln wieder geöffnet und auch die Stricknadeln wieder ausgepackt.

Viele, viele Kordeln,



die in breite Bahnen mit Rollkante übergehen
und zusammen genäht noch mit einer Häkelborte versehen wurden.



Inspiriert von nordischen Designs, die ich so gerne mag in ihrer schlichten und doch sehr raffinierten Art.

Voilà mein neuestes Werk:



Das Stricken der Streifen war keine aufwendige Sache, ideal zur Entspannung abends, dafür gabs etwas mehr Näharbeit. Aber die macht mir ja nix aus.
I-Cord stricken dagegen war unmöglich mit dem unelastischem Leinengarn. Deshalb hab ich, statt mühsam alles einzeln nachzuziehen, sämtliche Bändel mit Nadelspiel rund gestrickt. Das war vielleicht ein Kampf, dass mir dabei nicht dauernd die Nadeln raus gefallen sind... Verstrickt mit Nadeln Nr. 4 hab ich 13 Knäuel Lin von Drops (50g/120m) gebraucht, das Pullöverchen wiegt etwas über 600g und ich liebe es jetzt schon.



Weniger begeistert bin ich von der Lin. Fusseln ohne Ende, nicht nur beim stricken. So viele rote Fusseln eingeatmet, dass eigentlich schon fast ein Atemschutz angebracht gewesen wär, alles rund um meine Strickecke war dick rot eingestaubt. Das Waschen hat leider zu noch mehr Fusselei geführt. Bei der von mir selber gefärbten Tunika dachte ich ja, dass ich selber schuld sei, da die Färbung in der Waschmaschine nicht gerade eine schonende Prozedur war. Liegt aber wohl doch eher an der Garnqualität. Das Fusseln hat bei der Tunika aufgehört, hoffentlich verhält sich das Pullöverchen auch so.
Ich mag gar nicht dran denken, dass ich davon noch mehr an Lager habe...

Kommentare:

  1. Wow das ist ja ein toller Pullover, so chic! Wünsche dir dass bald ausgefuselt ist....
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  2. Dchon wieder so ein tolles Teil schade dass du keine Muster schreibst ((-:
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich schön geworden.
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  4. mir gefällt Dein Fuselteilchen auch sehr gut, sieht sehr schick aus,
    liebe Grüsse, Christa

    AntwortenLöschen
  5. ..........chic, tres chic!!!!!! würde ich sofort überziehen und erstmal nicht mehr ausziehen.

    Liebe Grüße traudel

    AntwortenLöschen
  6. Total schick und außergewöhnlich.
    Gefällt mir richtig gut.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Sehr chic und eine tolle Idee - und total schön mal wieder was von dir zu sehen :)

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  8. wuuuunderschön....so ein pulli schwebt mir schon lange im kopf rum...was für eine arbeit, aber das ergebnis kann sich sehen lassen...einfach toll...glg colette

    AntwortenLöschen
  9. Wow das gefällt mir - sehr schön!
    Grüßle und einen angenehmen Tag
    Crissi

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das ist ja ein sehr überzeugendes Teilchen.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Geiles Teil!!! Sowas würde ich auch anziehen :D. Frau kann übrigens nicht arbeiten und den Alltag schmeißen. Ich finde Müßiggang mit Wolle und Nadeln ist mehr als erlaubt. Herzlichst bjmonitas

    AntwortenLöschen
  12. Zu und zu schööön!!! Gerade das Schlichte, Einfache - darin liegt die Kunst! Muster stricken kann Jeder, aber einfach Form und Farbe wirken lassen, das trauen sich nur Wenige.
    Und Leinen wird von Wäsche zu Wäsche schöner! Bald hat sich das ausgefusselt, und Du wirst das Teil nicht mehr ausziehen wollen - ich habe mir vor über 30 Jahren auch mal einen Pulli aus einem Leinengarn gestrickt und ihn wohl 15 Jahre heiß und innig geliebt. Ich muss mal gucken, ob er mir jetzt wieder passt...

    Ganz liebe Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön ist er geworden,dein Pullover!
    Lg
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  14. Und so ein Traumstück gelingt dir zwischen Umzugskartons und all dem Stress?! Wow kann ich da nur sagen - ich bin hin und weg! Das würd ich sofort anziehen - es sieht einfach toll aus!

    Alles Liebe und einen dicken Drücker!
    nima

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    sieht super aus die Tunika. Wo kriegt man die Anleitung dazu??
    lg
    Christina

    AntwortenLöschen
  16. Ein toller Pulli! Bin ganz begeistert! Einfach ein überzeugendes Design! :)

    LG Mary

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿