Samstag, 23. April 2011

Rainbow Flowers

Wer die Anleitung vom Rainbow Stairs bereits gelesen hat war bestimmt schon neugierig drauf. Hier sind sie, die dazupassenden Armstulpen Rainbow Flowers.



Habe auch nur zwei Arme, deshalb ein Bild mit Hilfe von Colette. Am lebenden Modell wirken sie natürlich besser. Deshalb hier nochmals ein Foto, halt nur einarmig, die zweite Hand musste den Auslöser drücken.



Gestrickt hab ich sie aus dem Rest vom Rainbow Stairs und hab 37gr. gebraucht.

Auch dafür gibts die pdf-Anleitung zum Runterladen.
Genau wie der Rainbow Stairs auch sind sie anfängertauglich zum Stricken. Die Stulpen sind in der Grösse variabel strickbar, genaueres dazu findet ihr in der Anleitung.

Kommentare:

  1. Ich hab mich sooooo verliebt in diese Stulpen und sag dir ein dickes fettes DANKE für die geniale Anleitung!
    Die strick ich mir gaaaanz sicher *freufreu*

    Dickes Knuddel,
    nima

    AntwortenLöschen
  2. ohhhhhhhhhh....ich bin endzückt...meine Güte wie schöööön...
    Danke auch für diese schöne Anleitung!!!
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  3. noch eine super Anleitung,finde ich
    sehr nett und vielen Dank
    Lg Hannelorebe

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die ausführliche Anleitung. Diese Pulswärmer werde ich gerne nachstricken, die haben einfach so ein "gewisses Etwas", und gefallen mir natürlich!

    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Danke für diese tolle Anleitung. Es ist schön, dass es Menschen gibt, die ihre Ideen einfach so weitergeben.
    Ganz liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Die Stulpen sind wunderschön!!!
    Lieben Dank für die tolle Anleitung...ich werde die Stulpen auf jeden Fall nachnadeln :-)

    Wünsche Dir einen schönen Sonntag
    Marion

    AntwortenLöschen
  7. Super, diese Anleitung, ich habe aber noch 2 Fragen:
    Ich verstehe nicht so ganz was du mit "Randmasche links abheben mit Faden vor der Nadel" meinst, und was du unter einer Doppelmasche verstehst.
    Könntest du mir das erklären?
    Danke in voraus, deine Anleitungen sind super klasse.

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Cony

    Die Randmasche genau so stricken wie beschrieben, also wie zum links abstricken den Faden vor die Nadel legen und von rechts nach links in die Masche einstechen. Sie aber nicht stricken sondern so auf die rechte Nadel gleiten lassen.
    Die Doppelmasche ist Teil der verkürzten Reihen, findest du genau beschrieben mit Bildern in meinem Strickbuch unter Spezielle Techniken.
    Ich hoffe dass hilft dir.

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  9. Die Stulpen sehen toll aus!
    Danke für die Anleitung. :)

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  10. Die sind mega schön und ich hoffe, sie schaffen es noch in diesem Jahr auf meine Nadeln.
    lg margrit

    AntwortenLöschen
  11. kompliment die sind wunderschön! lg petra

    AntwortenLöschen
  12. Die Stulpen sind ja wunderschön. Seit einiger Zeit suche ich was Besonderes. Deine Stulpen haben das gewisse Etwas.
    Danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿