Freitag, 9. Oktober 2015

RechtsIstLinks

oder mein schräges Schlabberteil *gacker*


Eine Idee, die ich zwar nach wie vor gut finde, aber in der Ausführung etwas daneben gegangen ist.



Das Vorderteil ist asymmetrisch geteilt, die Saumlinien verlaufen fliessend ins Rückenteil,



welches die gleiche asymmetrische Teilnaht hat. Nun sieht das an der Männerbüste etwas bekloppt aus, die Lady ist leider schon nicht mehr erreichbar.
Allerdings sind auch die Tragebilder nichts geworden



Wie man sieht, sieht man nix...

Verstrickt hab ich Lotus Islandic, eine Seide mit einer Lauflänge von 150m/100g, die ich mal selber gefärbt habe. Leider war die Färbung ungleichmässig, was ich aber ins Design integriert hab. Diejenigen Strangen, die schwarze Stellen hatte, kamen alle ins glatt-links-Gestrick, die mehrheitlich gleichmässig roten ins glatt-rechte.
Das Garn hat mich allerdings sehr geärgert, denn die Qualität fand ich ehrlicherweise überhaupt nicht berauschend. Es fasert wie blöde und praktisch keine Strange war ohne Knoten, vielfach waren es sogar mehrere. *grummel* Durch die Schnittform und mein ursprünglicher Plan der Kantenbetonung (die jetztigen I-Cords waren so nicht vorgesehen) hatte ich deshalb irrsinnig viel Verlust.
Nun ja, auseinandergefallen ist das Teil auch viel viel mehr als einkalkuliert, womit ich nun einen übergrossen Riesen-oversize-Schlabberpullover hab. *gröhl*

Wie ihr unschwer am "dekorativen" Hintergrund erkennen könnt, bin ich am zusammen packen. Wir machen wieder mal ne grössere Reise mit dem gesammten Hausrat. Deshalb bin ich in den nächsten Wochen mit ganz anderen Tätigkeiten beschäftigt. Also bitte nicht wundern, wenn es hier etwas ruhiger wird.

Kommentare:

  1. Toller Schlapper-Pulli - gefällt mir supergut!
    LG
    Ute aus dem Ostallgäu

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Konstruktion klasse. Ohhhh große Reise mit dem gesamten Hausrat - etwa ein Umzug? Ich wünsche gutes gelingen, ob Reise oder Umzug oder was auch immer euch mit dem gesamten Hausrat durch die Gegend treibt :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Du hast das Beste aus der Wolle rausgeholt und einen tollen Pulli gestrickt, der dir wieder super steht. Ich seh das. :)
    Ist doch grad total "in".

    Alles Gute für den Umzug.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Du nimmst es wenigstens mit Humor. Ich weiss nicht ob ich das wäre, wenn ich mich so reingehängt hätte. Wie ihr zieht um und was wird aus deiner tollen Werkstatt?! Egal was ansteht gutes Gelingen!!! LG Bianka

    AntwortenLöschen
  5. Wieder mal ein ausgefallenes Alpi-Teilchen. Dir steht das!
    Ich wünsche dir eine weitestgehend stressfreie Umzugszeit. Bis zum nächsten Strickteil :))).

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  6. steht dir gut! Alles Gute für den Umzug.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche dir einen problemlosen Umzug und starke Nerven ;o).

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. ein total verrücktes Teil, vor allem, wie es da so liegt ;-) Aber ich denke, es steht Dir ♥
    Für Euren Umzug allles alles Liebe und starke Nerven und Arme!!!
    Knuddelchen
    Regina

    AntwortenLöschen
  9. Oh Umzug? Ich wünsche dir ganz viel Kraft bei den vielen Kisten und ein wunderschönes Ankommen im neuen Zuhause.

    Dickes Knuddel
    nima

    AntwortenLöschen
  10. Ist ein super Pullover geworden: Farbe warm, Schnitt ausgefallen. Ein echter Hingucker mit dem du positiv auffalen wirst. mein Kompliment!

    LG Augusta

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿