Sonntag, 30. August 2015

Im gestreckten Galopp...

...gehts endlich weiter mit den Bündner Oberländern. Nein, natürlich müssen nicht die Schäfchen galoppieren ;-)


Mocca mit ihren Zwillingen

sondern ich mit der Wolle. Nachdem mir das Leben derzeit andauernd Hindernisse dazwischen wirft, nicht nur der Rücken, nein Blogger war auch noch der Meinung die Bilder von meinem Blog verschwinden lassen zu müssen, mein Auto macht keinen Wank mehr, usw. bin ich nun endlich dazu gekommen die Batts spinnfertig zu machen. *lufthol*



Nicht ganz einfach mit den vielen unterschiedlichen Stapellängen.



Nun denn, ich muss mich ranhalten, denn das Projekt hat eine Deadline, die einen Monat früher ist, als mein anscheinend schon altersschwaches Hirn gespeichert hatte.



Auch das spinnen geht nicht so leicht, wie ich mir das dachte. Ergo werd ich wohl längere Tage inkl. halbe Nächte investieren, damit mir zum Stricken die Zeit nicht noch knapper wird.

Nun denn, ist ja nur ein Kilo Wolle und höllisch heisses Sommerwetter haben wir auch wieder. Ich bin auch gar nicht angespannt, also ideale Voraussetzungen. *hysterischlach*

Kommentare:

  1. Dich hat's gerda aber arg gebeutel, ich hoffe und wünsche dir in allem Besserung!! Aber was du dir einmal vorgenommen hast, ziehst du auch durch. Die Batts sehen vielversprechend und sehr herbstlich-warm aus. Die Möglichkeit zu haben, so viele heimische Fasern zu bearbeiten ist schon toll.
    Toll finde ich auch, dass du für die Raupe deine Anleitung hergegeben hast, sie gefällt mir unheimlich. Passendes Garn und vor allem das Quäntchen Zeit brauche ich noch, aber sie ist vermerkt.
    Mach's gut, Birgit

    (In der Sidebar taucht leider noch kein Bild von dir auf, nur zur Info.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Info!
      Habs jetzt geändert.

      Löschen
  2. Mach langsam - das geht schneller.
    :-)
    GLG Lehmi

    AntwortenLöschen
  3. Deine Bats sind sowas von wundervoll!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Batts abe leider auch ein volles "Pfund" Hindernisse. Toitoitoi fürs Spinnen und Stricken zur Deadline. Ich hab ein Auto zu verkaufen :).
    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  5. Gute Besserung und Geduld....das klappt schon.
    Herzlichen Gruß, Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Huch da hast du anscheinend gerade keine Glückssträhne - ich wünsche dir ganz fest, das es ab jetzt bergauf geht! Irgendwann reichts ja dann auch ;)

    Dickes Knuddel nima

    AntwortenLöschen
  7. Es kann nur besser werden, oder? Jedenfalls sehen die Vliese prächtig aus.
    Eine große Tüte Glück wünscht dir Sheepy

    AntwortenLöschen
  8. Irgendwie kommt dann aber auch immer alles auf einmal. Ich wünsche Dir gute Besserung. Die Wolle sieht toll aus.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿