Dienstag, 7. Juli 2015

Dichten statt Stricken *schwitz*

Das Wollschaf hat heut’ keine Frage
denn es ist viel zu warm die Tage
Dem Schäfchen ist gar furchtbar heiß
vom Köpfchen rinnt der nasse Schweiß
Das Denken fällt da furchtbar schwer
wo kriegt es bloß ‘ne Frage her?

Drum nimmt es Euch jetzt in die Pflicht –
schreibt Ihr doch mal ein Strickgedicht!


Das ist's dem Wollschaf viel zu heiss
wir sollen dichten auf sein Geheiss
Viele tolle Reime dichten
zu uns'rem schönen Hobby Stricken

Doch nicht nur dir macht die Wärme Mühe
auch mein Gehirn wünscht sich mehr Kühle
dann bin ich derzeit auch mehr in Trance
bei der Spinneraktion zur Tour de France

Wenn auch bei dieser Hitze wirklich fies
ich bin dabei bei der Tour de Fleece
keine Zeit für meine geliebten Stricknadeln
denn ich muss leider leider fleissig radeln.

Sobald der Heissluftofen draussen aus
pack ich auch wieder die Stricknadeln raus.
dann kann auch ich dich wieder beglücken
mit neuen Beiträgen zum Thema Sticken

Kommentare:

  1. Ist das genial *kicher* Du hast wirklich sehr viele Talente, meine Liebe!

    Knuddelgrüße nima

    AntwortenLöschen
  2. Oh - deins ist auch schön!

    LG; Anja

    AntwortenLöschen
  3. Sehr flott, meine Liebe. Sowohl die Reime als auch dasRadeln (schwitzen)
    Viele Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿