Samstag, 13. Juni 2015

Sommerfeuer

Lust zu kardieren war schon länger da und die Sommerhitze hat mich dann auch noch inspiriert. Draussen ist es viel zu heiss, ergo hantier ich lieber im Haus.



Bin abgetaucht in meinen bunten Wollvorrat, ich färbe ja immer mal zwischendurch ;-) und hab alles von Gelb bis Rot über Pink bis zu Violett zusammen gesucht. Glück gehabt, war genug Material da.



Wiegen tu ich dafür aber nicht gross. Eigentlich nur vor dem Start um das Gesamtgewicht zu kennen. Dann rechne ich mir aus, wieviele Batts das ergibt und teile dann Handgelenk mal Pi die Kammzüge auf. Diesmal erst in zwei Hälften. Dann die zwei Hälften nochmals je geviertelt und diese dann noch gedrittelt.



Nach Lust und Laune ohne festgelegten Plan schön gezupft in den Kardierer laufen lassen und so 24 fein bunte Batts kardiert.



Auch wenn ich mich total drauf freu, heut spinn ich ganz sicher nicht an. Es ist dermassen heiss und schwül, dass alles feucht ist und alleine das atmen zu Schweissausbrüchen führt. Allfällige zaghafte Gewitterwolkenansammlungen treiben leider auch immer von uns weg, also keine Aussicht auf Erfrischung. *schwitz*

Stricken geht grad noch so knapp und so verkrümel ich mich jetzt auch in die kühle Sofaecke.
Habt ihr auch so extremes Sommerwetter?
Wie verbringt ihr solche Tage?

Kommentare:

  1. 21°Grad sind es jetzt - angenehm und mein Stickzeug lockt - gesponnen und verzwirnt habe ich ein wenig :). Am liebsten im Keller wenn es schwül ist - ansonsten bin ich gerne draußen in der Sonne!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  2. SIeht wie ein leckerer Beerencocktail aus ((-:
    Dann drück ich die Daumen für Abkühlung damit es mit dem Spiinen losgehen kann
    LG G

    AntwortenLöschen
  3. Also so wunderschöne Farben kommen bei meinem Hitzeprogramm nicht raus ;) Heute habe ich ein paar Rezepte für meine Sammlung abgetippt und ansonsten versucht mich so wenig wie möglich zu bewegen ;) Wie du ja weißt, ist Hitze wirklich nicht meins und ich hoffe auf baldige Abkühlung!

    Knuddelgrüße
    nima

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir auch seh gut diese Mischung. Bei dieser Farbkombi muss ich irgendwie immer an Indien und Bollywood denken ... das Orange neben Pink find ich is da irgendwie typisch für. :-)

    Grüßle Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, da hätt ich aber noch Glitzerzeugs mitreinmischen müssen. :-))) Hätt ich sogar passend da, nur leider nicht dran gedacht. Jänu, ein ander Mal...

      Löschen
  5. Das ist wahrlich ein Sonnenfeuer! All die Farben sind in den Fotos der Sonnenuntergänge an der Nordsee bei der Inselprinzessin wiederzufinden. Es wird ganz sicher ein wunderschönes Garn. Ich spinne auch noch bei der größten Hitze. Das geht bei mir dann immer noch besser als stricken, wenn der Faden so gar nicht mehr über die Nadeln rutschen mag.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Deine Batts finde ich auch richtig sommerlich schön. Warme Töne und nicht zu bunt. Zum Spinnen war mir gestern nicht allein wegen der Wärme nicht, eher weil die Glieder müde waren ;o) Ein wenig Stricken geht da noch eher.
    Liebe Grüße zu dir, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Meine Grüße kommen heute aus dem heißen Apulien. Strickzeug und Co habe ich Zuhause gelassen.
    Deine Wolle ist ein Traum.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Na dann bin ich aber jetzt auf das Garn gespannt!!!
    Das grüne Leinengarn gefällt mir auch sehr gut, könnte gut eine Indigo-Überfärbung sein.

    schönen sonntag
    claudia

    AntwortenLöschen
  9. Was für schöne Farben! Hast du toll gemischt. Die gefallen mir sehr!

    Bei Hitze bleibe ich auch lieber drinnen. Heute hat es abgekühlt, aber ich finde es noch schwül.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  10. Hitze??? grad mal am Samstag war es warm, aber wenn man gerade aus den Warmen Gefilden kommt. Heute werden gerade mal 16° erwartet
    Bin ja gespannt wie dein Fädchen aus sehen wird.
    Liebe Inselgrüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿