Mittwoch, 7. Januar 2015

Wellenreiter

Eigentlich ist er schon lange fertig, aber wie das so ist in den dunklen Wintermonaten... Man muss einen hellen Tag erwischen und darf den perfekten Zeitpunkt nicht verpassen...
Genug gelabert, hier mein neuestes Strickwerk :-)



Wieder ein Röckchen, welches ich aber kaum pur tragen werde, denn ich friere ungern an die Beine. Abgesehen davon, dass ich der Meinung bin, dass Mini ein Privileg der ganz jungen Frauen ist und bleiben soll.



Der Jupe ist stricktechnisch sehr raffiniert aufgebaut und kann nach Belieben in der Form so gestaltet werden, wie man es mag. Das Muster ist wie gemacht für handgesponnene Garne mit unregelmässigem Farbverlauf.



Nein, ich hab den Streifengenerator nicht angewendet, sondern selber nach meinem Gutdünken gestreifelt. Auch wenns zwischendurch komisch aussah und ich kurz den Gedanken hatte zu ribbeln, ich hab's gelassen. Zum Glück, denn letztendlich gefällt's mir im Ganzen so wie es ist.

Er wird von oben nach unten gestrickt. Ich hab deshalb erst mal einen glatten Bund gemacht (doppelte Brundbreite glattrechts, umgeklappt und zusammen gestrickt) inwendig mit Knopfloch, damit ich, sollte er ausleiern, noch ein Gummiband einziehen kann.



Die Saumkante einfach nur mit ein paar Reihen kraus rechts abzuschliessen gefiel mir nicht. Auch trau ich der Sache nicht, denn ich vermute dass die Krausrippen sich beim tragen hochklappen. Deshalb hab ich mit verkürzten Reihen versucht die Wellenlinien auszugleichen und dann noch ein paar Runden in glatt rechts als Saum gestrickt, diesen umgeschlagen und festgenäht. Die Couture-Schneiderin drückt halt immer mal wieder durch. ;-)



Eine raffinierte Idee, sehr durchdacht, gut und verständlich geschrieben, war die Lösung um meine fraktale Hässlichkeit doch noch zur Geltung zu bringen, die Kaufanleitung Golfjes a skirt findet ihr auf Ravelry. Es war die ideale Strickerei über die Feiertage, entspanntes Stricken in der Runde, ohne gross nachdenken zu müssen, denn das Strickmuster ist in sich logsch.

Verbraucht hab ich von meiner fraktalen Hässlichkeit 177g/492m, kombiniert mit 3 Knäueln Lana Grossa Cool Wool in schwarz, total 150g/480m, gestrickt mit Nadeln Nr. 3.25

Kommentare:

  1. Also da sieht man wieder, welche wunderschönen Sachen man aus vorher häßlichen (wobei ganz stimmt das ja nicht - ich fand die Wolle davor auch nicht häßlich) machen kann ♥

    Knuddels nima

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Teil und ich denke mal er wärmt auch schön Po und Hüfte. Da war mir gerade in den letzten Tagen immer kalt, vielleicht brauch ich auch mal so einen wolligen Lendenwärmer.

    AntwortenLöschen
  3. echt schönes Teil der das Garn wirklich schön zur Geltung bringt! LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube die Wolle hat nur auf ihre Bestimmung gewartet :) Super geworden!

    AntwortenLöschen
  5. Ist sonst gar nicht meins, Lagenlook mit Rock und Hose, aber auf dem 3. Foto von oben sieht dein Outfit total fiffig aus.
    Muster und Farben finde ich super und auch deine Abschlüsse. Ich falle immer wieder auf die Krausrippen rein, denn wie du schon schreibst, die klappen oft um.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Sicher hattest Du gewartet, dass das Garn Dir sagt, was es werden will und das hast Du mal wieder perfekt umgesetzt! Röcke, und dann auch noch über Hosen, sind überhaupt nicht meins, aber an Dir sieht das einfach nur schick und absolut passend aus, Klasse Farben dazu!
    LIebes Knuddele
    Regina

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der gefällt mir richtig gut! Ein toller Rock!
    lG, NuF

    AntwortenLöschen
  8. Ein superschöner Rock ist das, die Anleitung wandert gleich mal in meine queue :-)))))) Und die Wolle ist wie gemacht dafür ❤️
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Supercooler Hüftschmeichler!
    Irres Muster, werde ich auch gleich mal nach schauen.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön, gefällt mir super gut

    AntwortenLöschen
  11. Total genial! Das Muster sieht einfach klasse aus!

    AntwortenLöschen
  12. Ich fand deine Wolle trotz des Namens nicht hässlich und der Rock einfach super.
    LG Seepy

    AntwortenLöschen
  13. WOW - toll geworden ! Röcke über Hosen trage ich auch mega gerne.
    Und die Wolle in Kombination mit Schwarz kommt so schön zur Geltung !
    LG, Daniela

    AntwortenLöschen
  14. so ein cooles teil und es steht dir ausgezeichnet....also wenn du so was tolles schaffst, dann doch auch das zweifarbige stricken ;))))
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  15. Alpi, der Rock ist herrlich geworden. Ich liebe das Muster, einfach genial. Ein schönes neues Jahr für Dich und Liebe Grüße
    Mwrgit

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿