Freitag, 21. November 2014

Hibbelzeit

Ich feiere zwar kein Weihnachten, ja mach sogar so weit wie möglich um alles weihnächtliche einen riesen Bogen, denn das ganze aufgeblasene Theater um dieses Fest, es stösst mich einfach nur noch ab.
Aber bei einem erneut gestarteten Swap for Scraps ist die Idee entstanden, das Ganze als Adventskalender zu gestalten. Will heissen, dass 24 teilnehmen konnten und genauso wie damals kleine Portiönchen handgefärbter Spinnfasern verpackten, welche von der Organisatorin dann umverteilt und zurück gesandt wurden.

Da ich ja kaum Wolle habe *hüstel* stehen hier nun zwei Adventskalender. Die erste Gruppe war nämlich nach nur wenigen Minuten gleich ausgebucht, weshalb sich eine zweite auftat. Da hab ich dann geholfen, diese komplett zu bekommen. *kicher*



Der kleine, sprich pro Päckchen sind 5g Fasern drin



und der grosse mit 10g-Faserpäckchen.



Nur Fasern wär aber langweilig und so steckt in jedem Päckchen noch was kleines drin. Mal sehen, was sich da so findet. Kaumgummi? Bonbon? Steinharter Keks? Schokolade?

Nicht genug damit, pro Adventskalender gabs auch noch ein kleines Weihnachtsgeschenk. Bin gespannt! War auch für mich nicht ganz einfach etwas zu finden, denn wer es bekommt war nicht definiert, sondern dem Zufall überlassen.

Die vielen bunten Fasern vom ersten Swap hab ich noch, die werden mit diesen zwei Adventskalendern zusammen eine schöne Menge ergeben, was dann für ein grösseres Projekt reicht.

Wie ich es verspinnen werde? Keine Ahnung, Ideen sind viele da. Aber erst mal auspacken dürfen... Wann ist denn endlich der erste Dezember?

Kommentare:

  1. Da wünsche ich dir ganz viel (Vor-)Freude beim Warten, Auspacken und Verarbeiten. Aber nicht, dass du schon ein "Türchen" früher öffnest (wie ich als Kind beim Schoko-Kalender ;o)).
    Mach´s gut, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. schöne Sache. Bei sowas würde ich auch gerne mal mitmachen, aber solange ich bis über beiden Ohren in meinem Studium drinstecke, habe ich da keine Muse dafür mit dem Verpacken, Verschicken u diesem Gedöns.....

    Ich guck jetzt bei dir mit was da alles so zum Vorschein kommt...ist auch schön. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  3. Na das hört sich doch superinteressant an. Ich bin schon gespannt was für ein Farbfeuerwerk das werden will.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. hihi, hats Dich auch erwischt!
    In genau 10 (zehn) Tagen ist der erste Dezember, liebe Alpenrose :-)
    Sooooo lange noch... Puhhh!

    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Da wünsch ich dir eine wunderbare Hibbelzeit und dann noch 24 tolle Tage mit einer täglichen Überraschung ♥

    Knuddelchen nima

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿