Samstag, 7. Juni 2014

Milch auf Zack

Schon länger fertig, nun endlich auch auf Reisen gegangen und angekommen :-)



Ein Zackenloop



gestrickt aus selbstgesponnener Milchseide die Regina mit Rotholz gefärbt hat.
Hat Spass gemacht und gefällt, ist aber überhaupt keine Farbe für mich, aber hoffentlich für die Empfängerin. Anleitung gibts hier. ;-)

Kommentare:

  1. Schööön! So schön drapiert und in der Farbe erinnert es mich an eine Koralle.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Muster und bei den Fasern sogar noch an lauen Sommerabenden zu tragen. Gefällt mir auch .... und von dem grandiosen "Buffet" hatte ich auch zu gerne genascht, ganz klasse!!
    Mach´s gut, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Das Zackenmuster ist super :) -tolle Farbe.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Loop geistert auch schon länger in meinem Kopf, mal sehen, ob ich den bald auch mal stricke.

    lg
    claudia

    AntwortenLöschen
  5. Der sieht ja wunderschön aus :) immer neue Ideen, wie schön
    ♥liche Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Einfach wunderschön! Den muss ich auch unbedingt mal stricken.
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  7. Ja, Wahnsinn, der sieht einfach nur klasse aus! Hab ich schon wieder ein Projekt für den nächsten Winter.... dank dir!
    So wirds einem wenigstens nicht langweilig. Danke :-)

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  8. Hi, I love your craft, is beauty, I love a colors, I follow your blog, hugs from Brazil.
    Visit my blog - Tita Carré - crochet

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿