Sonntag, 4. Mai 2014

Voll im Rausch...

...bin ich und spinne noch mehr als je zuvor. Ja doch, das ist tatsächlich noch möglich. *lach*


BFL verzwirnt mit dem Rest Sockenwolle / 74m

Ein ArtYarn mit Flieder- und anderen lila Blüten hab ich mir gesponnen.

Wie scharfe Augen schon festgestellt habe, spinn ich nun auf einem Lendrum, meinem Lendrum. :-)



Diese Spielerei musste als erstes sein, denn damit konnt ich eine Rundum-Einweihung mit dem normalen und dem Jumboflügel feiern.



Auf den Fast Flyer kam danach, na was wohl?
Logo, ein Sockengarn.


80% Merino sw 20% Nylon 92g/438m

Nicht rühmlich gesponnen, hab etwas gehudelt *schäm* und leider auch kein Kärtchen mit Kontrollfädchen gemacht. Und so ist es leider nicht gar so dünn geworden wie geplant.
Egal, hab mir eh grad eine Sockenanleitung ausgedruckt, die dafür perfekt passen könnte. War zwar etwas langweilig in uni Rohweiss zu spinnen, aber zum stricken ist das wesentlich angenehmer als die geplante Farbe. Deshalb bekommt das Ganze erst zum Schluss sein Farbbad. ;-)

Eigentlich bin ich am verspinnen meines roten Wollberges.



Aber klar, diese Projekt musste etwas zurück treten wegen des Neuankömmlings. ;-) Bin stecken geblieben bei der zweiten Spule, insgesamt werden es sechs Spulen werden...
Jetzt steck ich wieder im Dilemma, möchte die rote Wolle spinnen, gleichzeitig lockt das Lendrum.

Was mach ich denn nun?
Soll ich versuchen den von meinem Schatz für den nächsten Geburtstag versprochenen Gutschein für eine Genbehandlung vorzeitig einzulösen, damit ich mir weitere Arme wachsen lassen kann?

Kommentare:

  1. Du kennst doch das Sprichwort: wenn zwei sich streiten, dann ...
    Also fang das dritte Garn an :-D
    So ein Neuankömmling muss wirklich erst mal auf Herz und Nieren getestet werden - das rote läuft nicht weg.
    Sehr viel Freude weiterhin bei deinem Flow :)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. Ist doch zu schön, so ein neues Spinnrad. :)
    Kann dich da gut verstehen und ein paar Hände könnte ich auch gut gebrauchen.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Wunder, wunder, wunderschööööööööööööööööön :o))

    Ganz besonders das Blümchengarn! Ein Traum :o))

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde du darfst keinen deiner Herdentiere lange vernachlässigen. Dein Megaprojekt in rot kann auch mal zwischendurch verschnaufen vor allem wenn so geniale Produkte entstehen. Beim Blütengarn musste ich zweimal hinschauen obs denn echte Blüten sind oder nicht. Weiterhin gutes Treteln ähm Spinnen. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  5. Toll! Und hm- warum wechselt du nicht mit dem roten Garn auf das Lendrum? Manchmal kann man auch einfach alles haben :)

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  6. Hmmm den Gutschein würde ich auf jedenfall einlösen und auch gleich einen Kredit fürs Zeitkonto aufnehmen *lach*

    Dein ArtYarn sieht wundervoll aus ♥ Ich hab allerdings eine (vielleicht) doofe Frage: was macht man dann daraus?

    Knuddelchen nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, vorläufig mag ich es einfach anschauen.
      Es kann partiell eingestrickt werden und ergibt so schöne Eyecatcher. Ich hab ArtYarn aber auch schon als Geschenksband verwendet.

      Löschen
    2. Danke für die Erklärung ♥

      Löschen
  7. Die Farbkombination Türkis-Grün mit dem Dunkelviolett ist umwerfend. Und das Sockengarn schaut ebenfalls 1a aus. Nach so viel Mühe wäre ich beim Färben viel zu nervös, den Wunschton auch zu treffen. Ich drück Dir dafür die Daumen.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  8. GLückwunsch zum Zuwachs, bei so schönen Garbnergebnissen scheint ihr ja perfekt zu einander zu passen ((-:
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  9. Welch ein wunderbarer Strang ist das geworden!!! Auch der rote Wollberg sieht ganz nach meinem Gusto aus. Das neue Rad darfst du nun wirklich nicht einfach stehen lassen, du würdest dich selbst um ein schönes Erlebnis bringen - nicht.
    Sollte das mit deinem Gutschein klappen, musst du mir verraten, wo du die zusätzlichen Arme bestellt hast! Ich hätte da auch ein Bedürfnis.... :-))

    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I dä EPa, i dä EPa
      do cha me alles ha... ;-)))

      Löschen
  10. Was lese ich da :-)
    Herzlichen Glückwunsch zum Lendrum. Ist ein feines Rädchen!
    Und das Sockengarn ist mal wieder toll.
    LG
    von der viel dicker spinnenden
    Sabine

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿