Montag, 12. Mai 2014

Läuseglanz

Gewaschen und strahlend schön geworden :-)


50% BFL 25% Maulbeerseide 25% Kaseinfasern

Denn Kammzug hab ich in zwei Hälften aufgeteilt und mit dem Lendrum die Singles gesponnen.



Weil ich eine ganze Strange haben mochte, hab ich dann zum verzwirnen auf den eSpinner gewechselt.



Das Farbspiel im Entspannungsbad mit etwas Wollwaschmittel von Held war lustig. Das Wasser wurde Himbeersiruprot, die Wolle nahm einen rötlicheren Farbton an. Im letzten Spülwasser mit einem Schuss Essig kam die ursprüngliche Farbe wieder zurück.


180g/575m

Hach, ich liebe diese Farbe. ♥ Die Kamera aber mag die Farbe nicht, denn sie weigerte sich, diese real festzuhalten. *grrr* Was aber auch schwierig ist, denn in Natura ist es ein Aubergine, was aber je nach Blickwinkel und Lichteinfall changiert zwischen Violettstichig und dunklem warmem Bordeauxrot.

Kommentare:

  1. Auch wenn die Farbe nicht genau stimmt, dieser Strang ist traumhaft!
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  2. Also alleine deine Beschreibung lässt mich ins schwärmen kommen - was für eine tolle Farbmischung! Und so fein versponnen *wooow*

    Knuddelchen nima

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber eine tolle Farbe geworden!
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  4. Wow die Farbe sieht toll aus, auch wenn sie deine Kamera nicht mag ;o))

    Viel Spaß beim Verstricken kann man da nur sagen.

    Ich wünsch dir einen guten Start in die neue Woche

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  5. Das Garn ist ja wahnsinnig schön geworden ! Übrigends auch die anderen Garne der letzten zwei Wochen ... LG, Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja noch schöner - so wie du die Farbe beschreibst!! Genau so etwas ins Aubergine - Violette - ein Traum! Den könnte ich dir immer noch klauen :-). Weisst du schon, was daraus wird?
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein traumhafter Strang!
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön ist dein Garn geworden. Ich liebe Cochenille-Färbungen und kann mir ganz genau vorstellen wie die Farbe in real ausschaut :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das waren keine Cochenille- sondern Kermesläuse ;-)

      Löschen
  9. irgendwie krisselt immer meine haut ;-) wenn ich an cochinelle oder kermesläuse denke, schmunzel. aber diese farbe ist echt genial geworden.
    ein wunderbares garn, glückwunsch.
    ein grüßle sendet dir
    flo

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿