Mittwoch, 16. April 2014

Ein Strickstück im Zentrum starten

Immer wieder fällt mir auf, dass viele nicht wirklich wissen, wie man ein rund gestricktes Strickstück, das im Zentrum beginnt, startet.

http://alpistrickbuch.blogspot.ch/2014/04/runder-anschlag-aus-der-schlinge.html

Ich hab mich deshalb mal hingesetzt, geknipst und beschrieben, wie der Anschlag mit Schlinge funktioniert und auch klappt.
Natürlich wie immer zu finden in meinem Strickbuch.

An dieser Stelle auch mal ein Sorry für mein doch nicht kleines Label auf jedem Bild. Aber Geschichten wie sie Tichiro gerade erlebt, bestärken mich, damit richtig zu liegen. Es ist irre viel Arbeit solche Bilder herzustellen, mit knipsen alleine ist es nicht getan. Es braucht, genau wie beim scannen auch, zusätzlich enorm viel Zeit die Bilder grafisch auszuarbeiten, alles zusammen zu stellen und online zu stellen.
Mein Wissen geb ich wirklich gerne weiter, aber dass Andere damit Kohle machen, nö, das mag ich gar nicht. Und da nichts, aber auch wirklich gar nichts (auch nicht die doofen Linksklicksperren) vor Bilderklau im Internet schützt, bleibt nur das markante signieren. Ich hoffe, ihr sehts mir nach und versteht mich.

Aber nun zurück zum schönen Teil der virtuellen Welt.
Lasst uns unser Wissen austauschen, ohne Kommerz. Denn dies war eigentlich mal die Grundidee des www.

Frohes Stricken und natürlich erfolgreiches aus der Schlinge anschlagen. :-)

Kommentare:

  1. Wow, DANKE DANKE DANKE für diesen fantastischen Hinweis! Ich hab mir schon öfter gedacht, dass es beim Stricken etwas Ähnliches geben muss wie den "Magic Ring" beim Häkeln. Da ich gerade ein paar Sachen am Ausprobieren bin, bei denen ich immer "aus der Mitte heraus"-Anfänge benötige, bin ich umso dankbarer für Deinen Post! :-)

    Kann auch gut verstehen, warum Du Deine Bilder schützen willst! Es wird unterschätzt, was tatsächlich "geklaut" wird... deshalb mach ich auch Signaturen auf Bilder, die ich auf meinen Blog stelle... :-/ schade, dass so was sein muss... hmpf!...

    Auf alle Fälle DANKE für die Weitergabe Deines Wissens! Wissen ist ein wertvoller Schatz, der, wenn er herausgegeben wird, nicht weniger, sondern immer mehr wird :-)

    LG
    SiLe

    AntwortenLöschen
  2. Hey :) Danke! Ich habe mich gerade heute gefragt, wie ich denn Socken von der Spitze her stricke. Das passt ja perfekt. Werde ich gleich beim nächsten Paar ausprobieren. Dann kann ich endlich das ganze Knäuel aufbrauchen und habe zudem einen schön langen Schaft. Habe mich sonst nie getraut ihn länger zu machen aus Angst die Wolle reicht am Ende nicht, und dann war natürlich doch immer noch was übrig. Also vielen Dank dafür, dass du dein Wissen mit uns teilst.
    LG bookloverin
    PS: Dein Label auf den Bildern stört mich überhaupt nicht :)

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja mal was, vielen dank dafür. auch wenn ichs zur zeit nicht wirklich benutzen werde. aber ich weiß, so anleitungen zu schreiben ist ne menge an arbeit. ich kenne das. aber ich denke auch, ganz viele werden sich sehr freuen, dass du das auf dich genommen hast.
    ich wünsche dir eine fröhliche osterzeit und sende dir ein grüßle
    flo

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es einfach toll wieviel Mühe du dir machst um Anleitungen leicht verständlich für uns zu schreiben ♥ Das mit dem Wasserzeichen kann ich sehr gut verstehen - die Leute, die das klauen, sollten sich einfach nur schämen *seufz*

    Dickes Knuddelchen nima

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alpi,

    ich wünsch dir schöne und frohe Osterfeiertage

    ganz liebe Grüßle Mela

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿