Dienstag, 29. Oktober 2013

Wünsche werden eben doch wahr!

Man muss nur feste genug daran glauben, noch besser sie immer wieder visualisieren und sie manifestieren sich wirklich.

Immer wieder habe ich die diversen Shops abgesucht, da und dort auch teilweise meinen Wunsch gesehen. Aber eben nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe. Aber nun endlich gibts mein Wunschteil.



Ein Nadelmass in klein, wirklich klein!

Natürlich hab ich schon diverse Teile ;-)



Das bisher kleinste erhältliche von HiyaHiya, womit ich auch meine extrem dünnen Nädelchen messen kann, das sicherlich allseits bekannte von KnitPro mit der Lupenschiene (welche ich als Witz empfinde) und das zwar kleine und auch hübsche Füsschen von KnittyBitty, welches aber nur bis Nadelstärke 3.5 misst. Das grosse Ding, welches wirklich praktisch für die MaPro ist, verwende ich nur als Nadelmass, wenn alle andern wieder Füsse bekommen haben. Was sie leider genauso gerne tun wie Scheren und Hilfsnadeln. *grrr*

Ich hab mir deshalb gleich einen Schlüsselanhänger dran montiert



und es an mein Nadelspitzenetui angehängt. So hab ich es immer zur Hand. Ist es nicht süss? Ich kann damit alle Nadelstärken von 2.0 - 12.0 messen, auch die Viertelstärken im unteren Dickenbereich. Auf der einen Seite sind die amerikanischen Nadelstärken, auf der andern die uns vertrauten mm-Stärken bezeichnet.

Wie handhabt ihr es mit euren Wünschen?

Kommentare:

  1. Sehr nützlich das Teil! Ich mache es mit meinen Wünschen ebenso wie du, stöbern, vorstellen, ggfs. auch aufschreiben und manchmal frage ich auch das Universum um Unterstützung je nach dem um welchen Wunsch es genau geht. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ja, wie Recht du hast! Diese Riesendinger sind so unhandlich!
    Ich besitze auch das große Quadrat, das zwar nützlich ist für eine Maschenprobe, aber sonst... naja...
    Toll, dass du jetzt das kleine runde Dingens vorstellst, das werd ich mir dann auch mal zulegen. :-)

    Meine Wünsche... hm, hoffen..., oft davon sprechen und feste dran glauben! Und schon sind sie manchmal Wirklicheit, sofern sie erfüllt werden können.
    Man könnte auch mal wieder einen Brief ans Christkind schreiben, was meinst du? Ist ja bald wieder soweit *lächel*

    Ganz liebe Grüße
    Susi Büntchen

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm - mit meinen Wünschen bin ich vorsichtig geworden, denn irgendwie klappt das nicht so wirklich. Aber trotzdem versuch ich es immer wieder ;-))
    Das kleine Nadelmaß ist niedlich, das könnte mir auch gefallen. Bisher tut es auch bei mir das große Quadrat.
    Hab einen gemütlichen Abend, liebes Knuddelchen
    Regina

    AntwortenLöschen
  4. Ja mit Wünschen handhabe ich es ähnlich wie du - manchmal funktioniert es und manchmal wird mir später klar, dass es eh besser war, dass es nicht in Erfüllung gegangen ist ;)

    Das ist ein tolles kleines Helferlein und ich freu mich mit dir, dass dieser Wunsch in Erfüllung gegangen ist!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ich etwas wirklich will, mache ich es genauso... Bei Dingen, wo ich mir nicht sicher bin, lasse ich mich überraschen ;o)
    Ich wusste gar nicht, dass es sooo viele Nadelmaße gibt *staun*
    Mir würde eins reichen von 2,5 - 4,5 :o)))
    Bei dem runden Teilchen würde ich eine Ausnahme machen! Sehr praktisch, sehr klein und alles nah beieinander!

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. ich habe das Problem ganz anders gelöst - ich brauche kein Nadelmaß, ich habe einfach die Schublehre aus meiner Werkzeugkiste irgendwann mit in meine Nadeltasche wandern lassen. Finde ich persönlich praktischer, lässt sich mit aufrollen und kann alles zwischen 0,1mm und 23cm messen, so dass ich auch beim Sockenstricken schaun kann, wie weit ich noch stricken muss etc :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab meine Stricknadeln auch lange mit der Schublehre gemessen - find ich aber für die Viertelstärken nicht wirklich ideal, da die Nadeln zu wenig exakt produziert sind.

      Löschen
  7. Ich habe auch eine kleine Schublehre, die reicht mir vollkommen. Ich habe keine Viertelstärken. :)

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. das grosse quadrat ist mir irgendwann durchgebrochen, hab ich eh nie fuer mapros benutzt. die untere haelfte mit dicken loechern hab ich dann einer bekannten gegeben, weil ich damit eh nicht stricke:) ich hab ein ganz kleines (gabs mal von ornamente als geschenk) mit allen staerken - das sogar ein kleines, ausschiebbares messerchen dran hat - sollte ich mal fliegen - das in meinem nadelkarton ist. so verlier ich es auch nicht. ansonsten ueberlege ich mir normalerweise ziemlich lange, ob ich einen wunsch wirklich brauche und auch benutze. nach einer weile des wartens fallen dann viele wuensche wieder von der liste runter:) da hilft es, wenn man keine kreditkarte hat und nicht mal eben zuschlagen kann:) bis ich hier was vorher bezahlt und abgeschickt habe, ist der wunsch meistens schon dahin - sehr sparsam:)
    viele gruesse von der insel
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. sehr hübsches Teil. genau so eines habe ich mir neulich auch geleistet, weil ich gerade bei den kleinen Nadeln doch immer probieren muss.

    LG Anne

    AntwortenLöschen
  10. Schick, muss ich doch mal schauen (-:

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿