Donnerstag, 31. Oktober 2013

Blau und Aubergine

Fertig gesponnen und mit sich selber verzwirnt


130g/287m | 150g/341m

sind meine wilden Mischungen aus Merino, BFL, Alpaka, Seide, Nylon und Leinen. Immer wieder erstaunt es mich, wieviel dunkler die fertigen Garne farblich sind. Muss ich mir unbedingt mal merken fürs Kardieren.

Wir haben hier ein langes Wochenende vor uns. Ihr auch?
Ob lang oder kurz, lasst es euch gutgehen!

Kommentare:

  1. Du hast recht, gesponnen ist es dunkler, aber nicht weniger schön.
    Deine Kardierbrett-Beschreibung hat mich auch sehr interessiert. Der Winter hat ja noch genügend Stunden, um so schön zu werkeln (oder werkeln zu lassen ;o))
    In den Niederlanden ist morgen keine Feiertag und meine andere Hälfte muss arbeiten.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schönes Garn.
    Wir haben auch verlängertes Wochenende und ich werde es mir bestimmt gut gehen lassen.
    Dir auch ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  3. Aber beide wunderschön (-: unser WE ist auch lang aber wir sind auf Besuchstour und deshalb kann nur mein Strickzeug ein bisschen wachsen, dabei bin ich schon so gespannt auf mein Corridale das ich gerade auf der Spule habe aber die zwiete ist noch nicht in arbeitr also wird es auch noch nichts mit dem Verzwirnen (-:
    Auch dir angenehme Zeit LG Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Wieder so schön!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  5. Wow, wie intensiv diese Farben sind. Die gefallen mir gut.
    Lieben Gruß
    margit

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿