Mittwoch, 28. August 2013

Immer noch im Spinnfieber

verbring ich jede freie Minute am Rad sitzend.



Ein weiteres "Strängelchen" ist fertig geworden. Mit 265g ein Schwergewichtler und reicht mit seiner Lauflänge von 561m wohl auch für was Grösseres.

Ich hab mich total gefreut als ich diese Handfärbung geschenkt bekam, denn die Farben sind wie frisch aus meiner Lieblingsfarbspalette geklaut.



Tja, bis ich das Kardband zum spinnen vorbereiten wollte. Angefilzt... Und natürlich ist ausgerechnet jetzt meine Trommelkarde leihweise ausser Haus. Na gut, dann machen wir halt mal wieder Rolags.



Tapfer das komplette BFL-Faserband mit Handkarden gerollt. Okay, mach ich ja eigentlich gerne, ist eine sehr meditative Arbeit. Dass der lange Auszug leider nicht funzen wird, hab ich da noch nicht geahnt. Denn neben dem Filz befanden sich auch noch reichlich Grannenhaare und Wollknötchen in der Strange, die ich trotz fleissigem rauszupfen beim kardieren nicht alle erwischt habe. Das verspinnen war dementsprechend Zeit raubend, aber irgendwann war auch das letzte Röllchen durchs Rad gelaufen.

Zum verzwirnen hab ich dann auf den E-Spinner gewechselt, damit ich bei der Menge nicht mein Minstrel tot trample.



So macht Zwirnen Spass! Habe alles auf die Spule gewürgtgekriegt, das Fassungsvermögen muss ja auch mal ausgelotet werden.

Ob ich das Garn solo verstricke oder für ein Grossprojekt passendes dazu spinne steht noch in den Sternen und die konnt ich letzte Nacht leider nicht sehen...

Kommentare:

  1. Also das Spinnervokabular ist für mich ja schwer zu verstehen - aber das was ich sehe, gefällt mir einfach total gut! Die Farben wären auch genau meines! Bin schon sehr gespannt, was du daraus wieder tolles zauberst!

    Knuddelchen nima

    AntwortenLöschen
  2. So ähnliches Wöllchen (Neptunwolle mit Anke gefärbt) habe, hatte ich auch auf dem Spinnrad und auch schon auf den Nadeln. Kann es kaum erwarten, das es fertig wird.
    Bin also begeistert von deinem Garn.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Das Garn sowie die Farbe sind toll. Irgendwas ist halt immer, oder? Umso besser, wenn man einige Alternativen zur Auswahl hat da kann man Murphy ein Schnippchen schlagen. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Alpi
    ich hätte da vielleicht einen Tipp für den Faserflug zum letzten Post. Versuche es mal mit einem Wasserzerstäuber, aber nur mit einem ganz feinen, es sollte nur ein Hauch sein, oder die Faser vor dem kardieren und spinnen in ein feuchtes Tuch legen damit sie nicht zu trocken ist beim verarbeiten.(mein Fläschchen habe ich vom Frisör, stäubt sehr fein)
    L.G. Soenae

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alpi,

    eine tolle Farbe die würde mir auch gefallen.

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  6. Da hat sich die viele Arbeit doch wirklich gelohnt! Tolles Garn!
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  7. hi alpi,

    ein wunderschönes garn ist das geworden auch die farbe ist so klasse.

    ein grüßle sendet dir flo

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿