Samstag, 16. Februar 2013

Kräftemessen

Wer ist stärker, Bügeleisen oder Schere?

Nun, bei mir hat das Bügeleisen gewonnen.



Dachte ich mir noch beim aufheizen der Bügelpresse, dass die diesmal ganz extrem eigenartig riecht.
Nun, die war's nicht wirklich. Man sollte das Bügeleisen nicht auf die Schere stellen. Was bin ich froh, hat mein Laurastar eine Teflonsohle. So konnt ich zumindest meinen Scherenschnittschmelz restlos wegbekommen, auch wenn meine Fingerkuppen nun gefühlslos sind, da leicht angebrannt...

Kommentare:

  1. das nennt man wohl jetzt eine Schere "platt" machen ;-)
    LG marisa

    AntwortenLöschen
  2. gibs zu du wolltest nur wissen wie die Griffe von der Schere angebracht sind ;). LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich wollte auch längst mal wissen, wie es in den Griffen so aussieht. Danke Alpi ;-)))))
    Lieben Grinsegruß
    Regina

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja... mangels Laurastar mit Teflonsohle musste bei mir die VitroCeram zum Test herhalten ;-) Volle Pulle und lang nicht gemerkt (Küchentüre geschlossen). Dann fand ich noch die Metallteile und ein Häufchen Griffstaub, nicht mal angeklebt. Merke: will man die Griffe nicht abkratzen, einfach volle Hitze einstellen und warten (gröhl)

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿