Dienstag, 1. Mai 2012

Wollschaf: Welcher Maschenanschlag?

Das Wollschaf bzw. Michaela fragen heute:

Alles Stricken beginnt mit dem Maschenanschlag.
Dank Internet haben sich unsere Möglichkeiten für den Beginn eines
Strickprojekts fast unüberschaubar erweitert.
Einfaches Aufschlingen mit einem Faden, Kreuzanschlag, doppelter
Kreuzanschlag, Italienischer oder runder Maschenanschlag,
aufgestrickter Anschlag, aufgehäkelter Anschlag, offener Anschlag. Und
noch einige exotischere Varianten: Channel Island Cast-On, türkischer
Maschenanschlag, Magic Cast-On …
Das ist nur eine Auswahl, die von virtuosen Strickerinnen sicher
reichhaltig ergänzt werden kann.
Welchen Maschenanschlag verwendest du am häufigsten oder am liebsten?


Hmmm, am meisten schlage ich wohl mit dem Kreuzanschlag an. Gewohnheit, da vor Urzeiten mal gelernt?
Natürlich entscheidet letztendlich das Projekt welcher Anschlag der Geeignetste ist. Ich mag den Kreuzanschlag weil er eine schöne saubere Kante ergibt. Beim Patchen stricke ich auf, bei Projekten wo die Anschlagskante gleich aussehen soll wie die Abkettkante verwende ich gerne das Aufhäkeln. Das Aufhäkeln mag ich aber auch gerne für provisorischen Anschlag. Den italienischer Anschlag verwende ich gerne wenn ich elastische Bündchen stricke, weil er die schönste und vor allem auch elastischte Lösung ist.
Stricke ich, so ungefähr alle Schaltjahre einmal Toe Up Socken starte ich mit einer Schlinge und nicht mit Magic Cast-On. Das wird in meinen Augen viel schöner und ist auch noch einfacher zu handhaben.

Die Millionen von anderen Anschlagstechniken probierte ich zwar mehr oder weniger alle mal aus, seh aber nicht wirklich den Sinn diese zu verwenden. Entweder sind sie mir zu umständlich oder dann ergeben sie nix Neues nur der Weg ist ein anderer. Oder es ist mir schlicht zu viel Aufwand dafür, dass es letztendlich nur mit der Lupe wirklich sichtbar ist.

Kommentare:

  1. Hallo, was meinst du mit "Schlinge" anstatt des Magic-Cast-On? So, wie bei Kunststrick-Deckchen?

    AntwortenLöschen
  2. Entschuldige Michaela, ich hab deine Frage gar nicht gesehen. *rotwerd*
    Ja genau das mein ich mit Schlinge.

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿