Dienstag, 22. Mai 2012

Heute gibt's mal ein Portrait-Bild von mir...

...fotografiert vom schönsten, liebsten und besten Mann auf dieser Welt.



Nicht umsonst nennt er mich Wollfrau. Ich sag's euch, es ist echt warm mit soviel Wolle in den Händen. *schwitz*

Das sind übrigens alles diesjährige Pflanzen-Färbungen. Ich glaub ich muss anfangen nachts zu stricken statt zu schlafen.

Kommentare:

  1. Das is' wie bei langjährigen Ehepaaren, die sich immer ähnlicher werden im Laufe der Jahre. Du wirst den geliebten Wollsträngen offenbar auch immer ähnlicher *zwinker*
    Wenn Du das Nacht-Stricken beginnen würdest, hättest Du evtl. Chancen, diesen winzigen Wollvorrat vernadeln zu können ;o)
    LG Rika :)

    AntwortenLöschen
  2. Wie cool ist das denn? Ich will ne Gesichtsoperation :D

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alpi,

    ja .... so in Etwa hab ich mir dich vorgestellt *grins*
    Öhmm - das nachts stricken wäre doch mal eine Alternative, nur würden wir dann wohl keine schönen Färbungen mehr sehen.
    Fazit: Färbe weiter *grins*
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Oh und das bei dieser Wärme :-) Tolles Foto! Das mit dem nachts stricken würde mir auch gut gefallen.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  5. haha, geniales "profil"bild! :D
    super idee! :D

    liebe grüße,
    sarah.

    AntwortenLöschen
  6. Super Portrait von dir....
    frisch, abwechslungsreich und doch harmonisch.....grins.....
    Du bist ein richtiger Fotostar!
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  7. Einfach gigantisch! Was für ein zauberhates Portrait:-) Weiter so...

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  8. Wie wunderschön! So was Tolles! Ich habe auch noch viele Färbungen vom letzten Jahr und weiss gar nicht wann ich die verstricken soll. Zur Zeit stricke ich gerade einen Restenpullover und der wird gar nicht so übel.
    Viel Spass Wollfrau mit dieser schönen Wolle!
    Liebe Grüsse
    verflixteNadel
    (mein Mann nennt mich Söckli)

    AntwortenLöschen
  9. Uiiii...hinter diesem Berg von Wolle würde ich mich auch gerne verstecken.Da sind lauter schöne Stränge zu sehen!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  10. das sind ja Traumfarben,bin ganz begeistert,bin schon gespannt was du alles zauberst,
    liebe Grüsse
    hannelore

    AntwortenLöschen
  11. Ein geschickter Titel *lach* Du kleines Wollmonster ♥

    Ach es ist schön soviel Liebe zu lesen!

    Knuddelgrüße nima

    AntwortenLöschen
  12. Hej, sieht schick aus, Dein wolliger Tarnmantel. Wenn es Dir zu viel wird, dann helfe ich gerne tragen. Auch bei Sonnenschein und Hitze.
    Aber der Wollberg steht Dir wirklich sehr gut.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  13. wow, Wahnsinn, eine Farbe schöner als die andere.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  14. Genauso habe ich mir die Alpifarbenwollfrau immer vorgestellt ;-) Diese Farben lassen einfach immer wieder staunen. LG Anke

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein toller Wollberg, lauter traumhafte Farben!
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  16. wer bin ich ;-) klasse foto. und...
    nicht nur das, farben, ohoh, wären genau meine, schmunzel.
    na dann mal los mit nacht-stricken, bin gespannt wann ich dich dann hinter diesem schönen wollberg erkenne, grinsel.

    ein grüßle sendet dir flo

    AntwortenLöschen
  17. Ich schmeiß mich weg vor Lachen :)))))
    sooooooooooooooooooo ein tolles Bild von dir.
    Angrabbeln möchte man alle Wollen und diese Farben ein Traum.
    Dein Fotograf hat ganze Arbeit geleistet und gut, dass es nicht noch mehr Wolle ist. "gg"

    Liebe Grüße
    Angel

    AntwortenLöschen
  18. Dies Bildnis ist bezaubert schön!
    Finde ich total klasse.
    Liebe Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Schönere Poträts kann es ja gar nicht geben...((-;
    Nächtliche Strickorgien rufen bei mir immer das Ribbelmonster...also beser "Stricke mit "eile" frei nach dem Chinesichdne Sprichwort "Eile mit Weile"

    AntwortenLöschen
  20. Sollte ich auch mal beim Tippen berücksichtigen...((-;

    AntwortenLöschen
  21. Boah, ist das schön! Gehe ich richtig in der Annahme, dass Du immer kleinere Mengen färbst (ich selber bin immer so gierig und schlage mich mit 500 Gramm oder mehr rum und rühre zu fest und koche zu heftig...)?
    Viele Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  22. Superhübsches Portraitbild ... tolles Make up ... nein, natürlich natur pure!!! ; )
    Habe schallend gelacht!!!

    Ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  23. Tolles Foto!

    Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Alpi,
    was für ein tolles Portrait! Da möchte man sich sofort mit hinein kuscheln, egal wie warm es momentan ist!!!
    Schönes Pfingstwochenende
    moni

    AntwortenLöschen
  25. Huhu Alpi,
    du hast sooo wunderschöne Hände. Ich mag deine Hände so sehr.
    Liebe Grüße
    Trolli

    AntwortenLöschen
  26. Freut mich wenn es euch ein bisschen erheitern konnte. ;-)

    @Angela:
    So klein sie die Wollmengen nicht. Aber ich färbe so oft, da kann ich nicht in jedem Zug 500g Wolle färben, das sprengt den Rahmen meines Geldbeutels, leider.

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Alpi,

    bist ja eine richtige Schönheit! :)
    Die Farben sind ein Traum und alle passen so harmonisch zueinander. Da könnte Frau ja glatt neidisch werden!

    Liebe Knuddelgrüße
    Keltoi

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿