Freitag, 4. Mai 2012

Erntetag

Ich liebe diese Jahreszeit. Sie ist zwar streng, da nun viele Färbepflanzen geerntet werden wollen und viele davon gleich frisch verarbeitet ihre Wirkung am schönsten entfalten.



Heute ging ich den roten Haselbüschen an ihr Laub und Löwenzahn hab ich auch nochmals geholt, bevor ihre Zeit schon wieder zu Ende ist. Die Blätter sind bereits im Topf, die Blüten im Tiefkühler, denn mein zweiter Topf ist auch bereits besetzt.

Ich bin die nächsten Tage noch öfters mit den Sammeltüten unterwegs. Eine strenge aber auch wunderbare Zeit, denn mir zerspringt dabei das Herz fast vor Glücksgefühlen. Ist es nicht einfach toll und faszinierend was die Natur uns alles schenkt?

Kommentare:

  1. Da bin ich ganz Deiner Meinung - Dein toller, fröhlicher Eintrag hat mich gerade sehr erfreut und aufgeheitert!
    Ich habe noch nie mit Pflanzen gefärbt, aber wenn ich Dir hier so zusehe, wäre das auch mal was - hast Du ein Buch, das Du mir empfehlen könntest, in dem das auch für totale Anfänger verständlich erklärt wird? Ich habe auch noch etwas Nachholbedarf beim Auffinden und Erkennen der Pflanzen :-))

    Liebe Grüsse vom Wullechneuel

    AntwortenLöschen
  2. .......unser Lottchen ist dieses Wochenende wieder bei uns, da könnte ich doch auch .............
    Bluthasel lese ich zum ersten Mal als Färberpflanze und zum Glück habe ich auch eine im Garten.
    Was wird wohl das für eine Farbe ergeben????? Damit werde ich auch gerne ausprobieren.
    Dein Blog inspiriert mich immer wieder weiter neugierig zu sein.

    Liebe Grüße Traudel

    AntwortenLöschen
  3. Ja einfach wunderbar deine Körbe. Bei euch sind die roten Nüsse schon weiter als bei uns.Bin gespannt welche Farbe nun bei den den Nussblättern raus kommt. ;-)

    Grüßeli
    Angel

    AntwortenLöschen
  4. Die roten Haselnussblätter geben ein geniales Grün.... leider ist es überhaupt nicht Lichtecht. Es ist wirklich eine tolle Zeit, wenn die Färbepflanzen geerntet werden können und streng ist es auch, da hast du recht. Weiterhin viel Spass beim Färben!

    LG Mirjam

    AntwortenLöschen
  5. au weia,
    da bekomm ich ja lust auf pfanzenfarben, obwohl ich überhaupt keine ahnung vom färben habe :D
    hasel gibt grün? wie schön, bin sehr gespannt. einfrieren, wow was fürn toller tip.
    ich sammele einfach mal, grinsel und friers ein, vielleicht schaff ichs ja doch noch das färben zu lernen.
    ein grüßle sendet dir flo

    AntwortenLöschen
  6. Ich lese so gern bei dir mit, deine Posts sind für mich Färbeanfänger eine tolle Anregung.
    Ich habe gerade auch rote Haselnussblätter, als Solarfärbung draußen stehen. Bei mir sieht es allerdings nach einem schönen Silbergrau aus :o)
    lG
    Andrea Seifenpfote

    AntwortenLöschen
  7. Lily, mit dem Buch Naturfarben auf Wolle und Seide von Dorothea Fischer hast du ein sehr umfassendes Werk. Alles gut und leicht verständlich erklärt und somit sehr geeignet um das natürlich Färben zu erlernen. :-D

    Mirjam, ich kann nicht wirklich bestätigen dass die Farbe überhaupt nicht lichtecht sei. Meine letztjährige Strange lag jetzt ein Jahr lang offen und dem Licht ausgesetzt herum und ist nur minim heller geworden. ;-)

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für den Tipp, klingt gut - da werde ich doch vorbeischauen !
      Liebe Grüsse vom Wullechneuel

      Löschen
  8. Ich mache halt immer den Härtetest.... an die pralle Sonne nach draussen. Und da hat sie sehr schnell an Farbe eingebüsst.

    LG Mirjam

    AntwortenLöschen
  9. Einen tollen Blog hast Du, herzlichen Glückwunsch! Es macht immer Spaß, bei Dir mitzulesen. Ich experimentiere auch gern mit Pflanzenfarben, letzten Sommer habe ich z.B. Rainfarn gefärbt, was ein sagenhaft leuchtendes Gelb gebracht aht. Ich meine, die rote Haselnuß nicht im Buch von Dorothe Fischer gesehen zu haben. Hast Du ein Rezept dafür und viellicht ein Foto?
    lg tee & Kekse

    AntwortenLöschen
  10. @Mirjam:
    Ach so , nee das kann ich hier nicht tun, weil mir hier jede Farbe abschiesst. ;-)

    @Tee&Kekse: Ich bin am Färben und werde natürlich sowie die Wolle fertig und trocken ist darüber berichten.

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿