Sonntag, 8. April 2012

Uaaaaaaaaaah...

...was für ein Anblick heute Morgen! Gestern noch gefreut, wie die Natur explodiert nachdem endlich das dringende Nass gekommen ist und heute?



Versinkt alles unter dicken fetten weissen Flocken.

Eigentlich wollte ich heute Kirschbäume fotografieren gehen, denn die stehen jetzt in voller Blüte. Hoffentich wird es schon bald wieder wärmer, sonst gibt es dieses Jahr wenig bis gar keine Kirschen.
Aber noch flockt es weiter dick vom Himmel.



Ostereier im Garten suchen fällt damit flach. Stattdessen einfeuern und warmen Tee aufsetzen.
Na denn: Frohe WeihnachtenOstern
Ist das nur hier so oder ist bei euch auch der Winter nochmals zurück gekehrt?

Kommentare:

  1. Tröste dich, der Schnee ist sogar bis kurz vor München gekommen... Vor einer Stunde noch dichtes Schnee/Matschtreiben, inzwischen fällt die Pampe aber wieder zusammen :D

    Ich wünsche dir auch frohe Ostern und genügend Tee und Holzvorräte für einkaltes Wochenende ;)

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Wuaaaahhhh *bibber. Hier ist es zwar auch nicht viel wärmer (5 Grad) aber dafür scheint wenigstens die Sonne ab und an mal. Aber die Winterjacke wird dennoch benötigt.
    Schöne Ostern.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Habe gerade in die CH telefoniert und da wurde auch gejammert! Bei uns im ♥-en von Franzen ist es sonnig und leicht bewölkt aber ein eher frischer Wind pfeift!!
    Wünsche dir trotzdem fröhliche Ostern
    ♥-lich Smilla

    AntwortenLöschen
  4. Ja, liebe Alpi, bei uns sah das heute früh genauso aus. Die Sonne hatte dann jedoch bis Mittag fast alles weg geleckt. Der Herr Wollfrosch saust jeden Abend durch den Garten und stülpt Eimer und Wannen über die empfindlichsten Kandidaten. Der TRaum vom Rharbarberkuchen zu Ostern ist damit auch ausgeträumt. Die Obstblüte hat hier allerdings noch nicht angefangen, also besteht Hoffnung, dass nicht alles abfriert wie im vergangenen Jahr.
    Liebe Grüße und kuschelige Restostern- Regina

    AntwortenLöschen
  5. Tja, heute morgen waren es hier in Nordwestmecklenburg -3°C... Leider haben die Blüten der Sternmagnolie diese Kälte ebenso wenig vertragen, wie mein tränendes Herz :( Die Obstbäume sind hier zumindest noch nicht in der Blüte. Der Schnee, den es die Tage zuvor auch gab, ist nicht mehr da!
    Zwar kalte, aber frohe Ostern und liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  6. Also heute morgen hätte ich dir noch geschrieben: Wahnsinn! Bei uns ist es zwar kalt aber kein Schnee in Sicht!

    Jetzt am Abend kann ich dir sagen, dass wir die Eier fast schon im Schnee suchen mussten - aber nur fast ;)

    Soviel Schnee wie bei dir, gab es nämlich bei uns nicht!

    Knuddelgrüße nima

    AntwortenLöschen
  7. Ja, dies ist jedes Jahr so April, April! :)

    Lg Thuja

    AntwortenLöschen
  8. hallöchen.
    Ostern im Schnee auch mal schön,muß man das beste daraus machen.
    Schönen Ostermontag und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    nicht nur bis kurz vor München! In Schwabing lag gestern früh bestimmt 3 cm dick der Schnee und am Hasenbergl waren es sogar 5!
    Allerdings ist bis Abends doch noch das meiste geschmolzen - nur dort, wo die Sonne nicht gut hin kam, haben sich ein paar Reste gehalten.
    Jedenfalls scheint hier heute wieder die Sonne, aber lausig kalt ist es leider nach wie vor.
    Trotzdem schöne Fotos :) Und außerdem hier meine persönliche Bauernregel, die sich auf Beobachtungen in den letzten Jahren stützt:
    Sommerwetter im April gibt den ganzen Sommer Aprilwetter.

    Der letzte Winter war sehr Winterlich, der April bisher richtig hübsch aprilig. Ich denke, wir können uns auf einen traumhaften Sommer freuen ;)

    Liebe Grüße
    Keltoi

    AntwortenLöschen
  10. Oh Keltoi, dann hoff ich doch dass deine Regel so stimmt!
    Der Schnee hat natürlich auch hier nicht lange gehalten, dafür ist der Boden schon zu warm. Aprilwetter haben wir trotzdem immer noch. Also alles gut für einen richtigen Sommer. *g*

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  11. Da hat es euch aber so richtig erwischt! Und ich dachte bei uns ist es mit dem vielen Regen schon schlimm :/ Aber ich nehme alles zurück. Schnee gehört bei uns wirklich der Vergangenheit hat...

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  12. Hier im südöstlichen Niedersachsen hatten wir blauen Himmel und Sonnenschein am Ostersonntag. An windstillen Orten konnte man gut draussen in der Sonne sitzen ohne zu frieren. Allerdings ist es seit Montag wieder lausig kalt und es regnet dauernd. Scheußlich.
    Grüße
    Gundula

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿