Sonntag, 29. April 2012

Auch heute: Sommer im April

Es ist immer noch extrem warm dank Föhn und ein Feeling als ob man auf Fuerteventura sei: Wind - Wind - Wind und kein Ende in Sicht. *lach* Aber es ist herrlich und nicht mehr gar so extrem heiss wie gestern. Ideal um draussen zu arbeiten und so hab ich meine gestern gekauften Färbepflanzen eingetopft.



Ja, ich weiss, man kann Dahlien auch selber ziehen. Aber nachdem mir nun mehrere Male trotz anders lautender Packungsbezeichnung nicht rote oder orange, sondern blassgelbe Dahlien gewachsen waren, wollt ich einfach auf Nummer Sicher gehen.

Und die Tagetes haben mich so angelacht, also kamen sie auch gleich mit.



Aber eigentlich wollt ich euch was ganz anderes zeigen.



Die Bienen haben mein Wasserfass entdeckt. Gestern Abend sassen sicher 50 trinkende Bienen rundherum am Rand. Da das Fass nun aber nicht mehr ganz voll ist (meine Blumen haben ja auch Durst) kamen sie nicht mehr gut ans Wasser ohne das Risiko zu ertrinken. So hat ihnen mein Liebster heute einen Steg gebaut und er geht sogar regelmässig Bienen retten die sich zu weit vorgewagt haben.

Ich habe gerade eine tierisch schöne Zeit. Gesten sah ich einen Feldhasen davon springen und heute ist mir ein Wiesel vor den Füssen durch gehuscht. Einen Pirol hab ich auch noch gesehen diese Woche. Jetzt fehlt eigentlich nur noch dass ich endlich mal ein Wildschwein sichte. Ja, die gibts hier auch. Gut, so nah wie das Wiesel muss es nicht gerade sein. Aber sie einmal in freier Wildbahn beobachten zu können wär schon toll.

Ich geh dann mal wieder raus aufs Surfbrett in den Garten und stricke das dritte Teststück. Es will einfach nicht... *grrr* Ich freu mich also weiterhin über jeden gedrückten Daumen.

Kommentare:

  1. Daumendrück..Daumendrück..Daumendrück..:))
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Jau Sommer in April, das haben wir hier auch. Wunderschön eure Bienen Tränke und die Fährbepflanzen, ach ja. ;-)
    Meine Daumen sind schon fast zerdrückt vom vielen drücken.
    ... drück, drück, ganz dolle drück......

    Liebe Grüße
    Angel

    AntwortenLöschen
  3. Oh ihr seid ja lieb zu den Bienchen :-) Und die Daumen sind gedrückt.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Meine sind auch noch gedrückt ;) Den Bienensteg find ich soooo lieb - das hat dein Schatz richtig toll gemacht!

    Knuddelgrüße nima

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es wirklich nett von euch, dass ihr den kleinen Bienchen helft. Gerade dieses Jahr sind sie doch sehr rahr und können sicherlich jeden Flügelpaar brauchen :) Ein nettes Foto ist es zudem geworden. Herzlich Willkommen in der bunten Tierwelt, die ich auch immer wieder mit Kindesaugen neu entdecke :)

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  6. Bei dir ist der Sommer schon eingezogen,finde ich sehr gut den Bienen zu helfen,die brauche wir sehr dringend.Ich würde es mal mit einer Blatte Moos probieren und die feucht halten.dir sind aber jede Menge Tiere begegnet.Bin schon auf das neue Stück gespannt.
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿