Freitag, 3. Februar 2012

Strickzug durch den Schweizer Gran Canyon

Ihr kennt unseren Gran Canyon nicht? Dann wird es höchste Zeit die mit dem UNESCO Welterbe ausgezeichnete über 100-jährige Bahnstrecke über Albula und Bernina kennen zu lernen.


© Rhätische Bahn

Auf dieser Strecke kann jetzt sogar Stricken gelernt werden.
Am 26. Februar fährt der Strickzug der Rhätischen Bahn ab Chur die Strecke Chur-Disentis durch die Rheinschlucht. Es gibt einen Workshop in der Bündnerstube auf Rädern, die Stiva Retica und am Ende der Reise ist ein Winteraccessoire in rhätisch Rot fertig gestrickt.


© Rhätische Bahn

Ich empfehle euch allerdings eine Reise mit dem Bernina-Express ganz ohne Stricknadeln zu geniessen. Denn es lohnt sich die Reise durch die schroffen Felsen bewusst visuell zu erleben.


© Rhätische Bahn


© Rhätische Bahn

Es sei denn die Stricknadeln vermitteln euch Sicherheit auf den Viadukten.


© Rhätische Bahn

Kommentare:

  1. tolle Bilder aber diese Prachtstrecke sollte man ohne Stricknadeln geniessen, ok, man kann sie ja halten aber viel zum Nadeln wird man nicht kommen, die Aussicht ist einfach zu schön..
    liebe Grüsse, Christa

    AntwortenLöschen
  2. Traumhafte Bilder ♥
    Aber da wird mir ja schon schwindlig nur beim ansehen *gg*

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Bei diesen Aussichten würde ich auch nicht zur Stricknadel greifen.
    lg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Im November habe ich diese traumhafte Fahrt gemacht und hatte keine Sekunde das Bedürfnis zu stricken!! Wozu dann die Panoramafenster;-)???
    LG Nadia

    AntwortenLöschen
  5. liebe alpi,
    .....unseren grand canyon??? wo bist du denn zuhause??? hab dich bis jetzt eigentlich nie als CH-blogger erkannt *schäääm*!
    ich werde dem strickzug am 26. von oben herab winken...bin nah am "grand canyon"....
    allen strickerinnen wünsche ich jetzt schon eine erlebnisreiche reise!
    liebe bündnergrüsse,
    monica

    AntwortenLöschen
  6. Nein, also diese traumhafte Schönheit würde ich auch in jedem Falle ohne Genadele dabei genießen wollen! Irre Bilder, danke Alpi!
    Liebe Grüße - Froggie

    AntwortenLöschen
  7. Atemberaubende Ansichten für einen Flachländer wie mich. Danke für die Bilder. LG Ate

    AntwortenLöschen
  8. Da will ich hin, da will ich hin, da ...

    Wunderschöne Landschaft, eine sicher ganz tolle Atmosphäre im Zug. Ich finde die Idee gemeinsam zu stricken total toll.
    Wenn man aber als Flachländer, wie ich, in die Berge fährt, würde ich die Landschaft genießen wollen.

    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿