Sonntag, 1. Januar 2012

Brasilianische Sonne im Nussbaum

Ich hab meinen erstes Kleidungsstück aus der Auswahl meiner Naturfärbungen gestrickt.



Gestrickt nach dem Modell The Sun von Marianne Isager aus dem Buch Japanese inspired knits. Allerdings hab ich nur das Schema für die Sonnen verwendet. Auch weite Teile brauchen eine gut gewählte Form weshalb ich diese selber konstruiert habe. Nach Anleitung wären es rechteckige Teile was zwangsläufig zu ausleiernden zipfligen Teilen führt.



Die Seitennaht hab ich ganz leicht schräg gestaltet und die Ärmel mit einer geschwungene Naht sowie einer leichten Armkugelrundung gestrickt. Den Halsausschnitt hab ich mehr ausgeformt und statt mit Rollbündchen mit einem glatt gestrickten Abschluss versäubert.



Allerdings hab ich sehr gezittert ob mir die 400g dunkelbrauner Baumnusswolle wirklich reichen. Und jetzt guggt mal wieviele ich noch übrig habe:



Ich hab also tatsächlich nur 350g gebraucht.

Wie ihr vielleicht bemerkt habt hab ich keine der zur Auswahl stehenden Farben verstrickt. Nun ja, nachdem ich die ersten drei Sonne in Orange gestrickt habe war mir das einfach zuuuu Retro und das geht gar nicht.
Deshalb hab ich das wieder aufgeribbelt und meine dunkelste Baumnussfärbung mit der Rotholzfärbung Eins kombiniert.

So gefällt mir das und ich denk das Teil hat Potenzial zum Lieblingsstück zu werden.

Ganz vergessen und drum hier noch der Vollständigkeit halber ergänzt. Gestrickt ist das Pullöverchen aus Vierfädiger Sockenwolle (75% Schurwolle, 25% Polyamid) mit Nadeln Nr. 3 und wiegt 430g.

Kommentare:

  1. Der Pullover ist wunderschön geworden, dem würde ich auch, so wie er ist. in meinem Schrank ein Plätzchen geben!!
    Danke für die schöne Idee...mal sehen, wann ich mal wieder dazu komme etwas Größeres zu stricken

    AntwortenLöschen
  2. ........deine Naturfarben sind wunderschön. Besonders das Baumnussbraun hat es mir angetan. Die Wolle sieht so weich und schmeichelig aus, welche Bestandteile hat sie denn?

    Liebe Grüße Traudel

    AntwortenLöschen
  3. Cool, so hat die braune Wolle gut gereicht ;-) Die Farbkombi ist natürlich auch super und es war sicher richtig, die Auswahl nach dem ersten Versuch zu ändern.

    LG CloClo

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön :-D

    Traudel, hab ich vergessen zu schreiben und drum jetzt noch im Post ergänzt. ;-)

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  5. Boah..ein traumhaftes Stück!Die Farbkombi ist wunderbar.
    Liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Boah was für ein tolles Teil ♥ Du bist wirklich eine Meisterin deines Fachs!

    Die Farben und das Muster - einfach stimmig und wunderschön!

    Knuddelgrüße nima

    AntwortenLöschen
  7. Der Pulli ist ein Traum und die Farben wunderschön. Absolut perfekt gemacht!

    LG Mary

    AntwortenLöschen
  8. so ein schönes teil...schöne farben...würde ich mir auch sofort stricken...glg colette

    AntwortenLöschen
  9. guten Morgen,

    das ist ja ein toller Pullover, in früheren Jahren hatte die "Nicole" ähnliche Modelle im Heft. Ich bin total begeistert von den FArben.

    Ciao ELli

    AntwortenLöschen
  10. Der Pulli ist superschön geworden!

    Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön in Form und vor allem im Farbe.
    Kann man deine Färbungen irgendwo kaufen?

    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Der gefällt mir aber sehr gut!!!!!
    lg
    claudia

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿