Dienstag, 13. Dezember 2011

Dienstagsfrage: Stricktasche und so?

Das Wollschaf fragt heute:
Wenn ihr unterwegs strickt, was habt ihr dabei? Wie bewahrt ihr es auf? Gibt es Sachen, die immer dabei sein müssen. Habt ihr spezielle Taschen? Lohnt sich die Anschaffung einer Stricktasche z. B. von Namaste?

Vielen Dank an Stefanie für die heutige Frage!

Ich bin heute nicht mehr so oft unterwegs wo Stricken möglich wär. Ist etwas unpraktisch am Steuer. Früher als ich mit dem ÖV unterwegs war hab ich in der Bahn gestrickt. Dafür hab ich ganz schnöde mein Strickzeug in der Plastiktüte dabei gehabt und das beeinhaltete wirklich nur die aktuelle Arbeit auf den Nadeln, allenfalls ein weiteres Knäuel und dazu die wenn gebraucht Strickschrift. Keine Schere, kein Massband und auch sonst nix mehr.
Und das ist heute nicht anders wenn ich auswärts stricke. Da bin ich der absolute Minimalist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿