Mittwoch, 6. Oktober 2010

Weinlesezeit - die Trauben sind reif

Pünktlich zur Traubenreife sind sie fertig geworden.
Meine Fingerhandschuhe, gestrickt aus der mit Weinlaub gefärbten Merino-Sockenwolle.



Eigentlich hätten noch kleine Bömmelchen dran sollen, aber die Wolle hat nicht mitgespielt. So ist mein Design halt nun ganz schlicht, gefällt mir aber trotzdem.



Habe hier mal einen für mich neuen Daumen ausprobiert und ich finde er passt nicht schlecht.
War bereits schon am überlegen, wie ich so einen Daumenspickel stricken könnte, da ist das neue Buch von Ewa Jostes Der geniale Handschuh-Workshop herausgekommen. Und siehe da, war doch genau so einer drin zu finden. Ich liebe dieses Buch jetzt schon, ein riesiger Fundus an Techniken und Tricks.

Kommentare:

  1. Große Bewunderung!!!
    Das Bündchen ist super klasse - etwas ganz Besonderes.
    Die Wolle sieht für diese Handschuhe einfach toll aus - richtig "golden".
    Gibt es irgendwo eine Anleitung für dieses tolle Bündchen oder ist es Deine Eigenkreation?
    Auf jeden Fall macht Dein Beitrag richtig Lust, auch Fingerhandschuhe zu stricken :-)

    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Deine Handschuhe sind wunderschön geworden.
    Auch ich bin gerade mit dem Buch dabei es erstmal zu lernen wie man Handschuhe strickt. :O)
    Jedenfalls bekommst du schon mal keine kalten Hände wenn der nächste Winter kommt.
    Lieben Gruß
    Gnubbel

    AntwortenLöschen
  3. Wundervoll sind die Handschuhe geworden. Ein Augenschmaus!

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿