Freitag, 7. Mai 2010

Triälchen-Trial

Im Schnugis-Strickstübchen stricken wir gemeinsam ein Dreiecktuch der besonderen Art, nämlich den Trial.



Meiner ist nun fertig, gestrickt aus der selbstgefärbten Kaschmir.



Ich hab mich, wie könnte es anders sein nicht ganz an die Anleitung gehalten. Damit's mir nicht zu langweilig wird hab ich mit Löchern gespielt und ein Motiv kreiert.



Da ich so gar nicht das Rüschen-Mädchen bin hab ich auch einen andern Kantenabschluss gemacht. Anstelle der Korallenrüschen sind bei mir lauter kleine Triälchen gewachsen.

Das flauschigzartweiche Tuch hat eine Spannweite von 180cm, verbraucht hab ich ca. 140gr. Ich liebe diese Kaschmir und werde ganz bestimmt noch mehr davon färben und verstricken.

Kommentare:

  1. Wau bin schwer beeindruckt von deinem Trial.
    Der ist wunderschön geworden und die Idee mit dem Lochmuster ist einfach klasse.

    Ganz liebe Grüße
    Angel

    AntwortenLöschen
  2. Wooow Alpi

    Dein Trial ist wunderschön, die Farbe ein Traum, und das Lochmuster das Tüpfli ufs I

    Schöns Week wünsch ich dir!

    Liäbi Grüäss
    Hilde

    AntwortenLöschen
  3. Das Tuch ist wirklich too ! Und das in Kaschmir ?
    Da werd ich neidisch !

    Liebe Grüße von Maren

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿