Sonntag, 16. August 2009

Serpentes - die etwas andere Würmli-Socke

Würmlisocken waren ja ursprünglich für Babys gedacht. Aber mit der entsprechenden Maschenzahl sind sie auch für Erwachsene toll, da sie onesize sind.

Leider ist das Stricken nicht wirklich spannend, eher sogar langweilig. Also hab ich mir gedacht, ich strick sie mit einem anderen elastischen Muster.



Da sie mich an Schlangen erinnern konnte ich es mir nicht verkneifen ein bisschen im Bildbearbeitungsprogramm zu spielen. Den Namen haben sie sich also selber gegeben.

Ist es nicht erstaunlich wie gut sie passen? Hier der Beweis mit zartem Frauenfüsschen mit Gr. 38 und Männerfuss, der Gr. 45 braucht.



Und weil sie mir so gut gefallen, habe ich auch gleich eine Anleitung dazu geschrieben.

Lust bekommen, auch solche Serpentes zu stricken? Hier gehts direkt zur Anleitung als pdf >>klick<<
Und nun wünsch ich viel Spass beim Schlangen-Stricken.

Kommentare:

  1. hhu Alpi, die Anleitung ist einfach Klasse, danke schön. es liebs grüessli miki

    AntwortenLöschen
  2. Die Würmlis sehen klasse aus!! Und lieben Dank für die Anleitung, die werde ich mir gleich mal runterladen und bestimmt nachstricken...

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. huhu
    Die sind soooooooo genial. Die werd ich bestimmt mal nachstricken. Vielen lieben Danl für die Anleitung.

    AntwortenLöschen

✿ Achtung: Kommentare werden nicht mehr freigschaltet ✿